TTF Neuhausen a.d.F. V – SF Wernau IV

TTF Neuhausen a.d.F. V – SF Wernau IV

Beim Heimspiel gegen Wernau wollten wir den Sieg aus der Vorrunde wiederholen. Mit der Aufstellung Heinrich Kaipl, Thomas Reinauer, Rolf Liczmanski und Markus Haas konnte man dies auch mit Recht erwarten. Der Gegner trat in Bestbesetzung an. Taktisch wurden unsere Doppel aufgestellt, brachten leider nur eine Punkteteilung. Im 5.Satz verloren Thomas und Markus ihr Spiel gegen Fischer/Ullrich. Heinrich und Rolf machten es besser, sie siegten gegen Lehmann/Wiener mit 3:1.

In den Einzelbegegnungen ging es hin und her. Heinrich musste seinem Gegner Ulrich im 5.Satz gratulieren. Thomas fertigte Fischer, die Nr.1 von Wernau, mit 3:0 ab. Rolf besiegte den zappligen Wernauer Spieler Wiener anschließend, dank seiner Erfahrung im 5.Satz. Zur Halbzeit führten die TTF mit 3:2.

Markus hatte dann gegen Lehmann bei der 0:3–Niederlage kaum Chancen. Thomas gewann auch sein 2.Spiel gegen Ullrich, wenn auch erst im 5.Satz. Rolf war gegen Lehmann mit 1:3 leider nicht siegreich, die Einzelsätze zeigten aber, dass es durchaus anders hätte kommen können. Markus verlor danach gegen Wiener, der sich inzwischen beruhigt hatte, knapp mit 1:3. Damit war die nicht erwartete 4:6-Niederlage (18:23 Sätze) gegen Wernau besiegelt.

Am Samstag, 19.03.2011 / 18 Uhr werden wir beim Heimspiel gegen TSV Musberg VI mit folgender Aufstellung antreten: Frank Pätzold, Frank Obergfell, Heinrich Kaipl und Thomas Reinauer. Treffpunkt: 17 Uhr Egelseehalle.

Anzahl Aufrufe: 2729

About The Author

Related posts

Leave a Reply