Herren 3 – 2012/13

 

Rückblick auf die vergangene Saison:

In der Saison 2011/2012 belegte die dritte Herrenmannschaft der TTF den drittletzten Platz in der Gesamtabrechnung. Dies bedeutete den Klassenerhalt, was nach der Vorrunde als Minimalziel ausgegeben war. Dass nicht mehr drin war, ist darauf zurückzuführen, dass es fast nie gelang, in nominell bester Aufstellung anzutreten. Dennoch wurde der Klassenerhalt letztlich durch die Einsätze von Ingo Veigel und Eric Stoll in der Rückrunde früh klargestellt.

 

Ausblick auf die kommende Saison 2012/2013:

Für die kommende Spielzeit muss das vorrangige Ziel sein, wieder eine Stammbesetzung an die Platten zu bekommen. Leider muss die Mannschaft verletzungsbedingt auf Eric Stoll verzichten und es gönnt sich der langjährig zuverlässige TTF – Spieler Matthias Stabel eine spielerische Auszeit. Des Weiteren hat Jörg Bösel den Verein gewechselt.

Die Herren 3 starten runderneuert in die neue Spielrunde und streben einen Platz im oberen Tabellendrittel an. Mit Philip Leger und Thomas Luithardt bilden zwei langjährige Kreisligaspieler unser vorderes Paarkreuz. Beide sollten eine deutlich positive Bilanz spielen können. In der Mitte gehen der Routinier Markus Stopper und der ehrgeizige Benjamin Hermann auf Punktejagd für die TTF. Auch von diesen beiden Spielern ist einiges zu erwarten. Am hinteren Paarkreuz wird der alte Haudegen Axel Rudolf sicherlich keine Punkte kampflos abgeben. In Punkto Kampfgeist ist er immer vorbildhaft. Neu in der Mannschaft ist zudem Ralf Pott. Er rückt aus der letztjährigen Aufstiegsmannschaft der Herren 4 nach oben und sollte über genügend Euphorie und positive Energie verfügen.

Alles in allem darf man gespannt sein, was bei der neu zusammengestellten Mannschaft letztlich herauskommen wird.


Anzahl Aufrufe: 3463