Herren 4 – 2017/18

Nach dem Aufstieg in die Kreisliga Gruppe 2 war das Ziel der Herren IV in der Saison 2016/17 von Anfang an glasklar: den Klassenerhalt schaffen. Nach einer soliden Vorrunde und dem Relegationsplatz (8.) zur Winterpause gestaltete sich die Rückrunde allerdings als äußert knifflig. Leistungsträger wie Roland Preißer und Ulrich Haar wechselten wegen der Punkteregelung in die dritte Herrenmannschaft. Außerdem hatten einige Spieler mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. „Trotz vieler aufopferungsvollen Partien hat es am Ende leider nicht ganz zum Klassenverbleib gereicht“, fasst Mannschaftsführer Horst Valachovic die Saison zusammen. Die TTF Neuhausen IV musste als Zweitletzter den Gang nach unten antreten. Ein herzliches Dankeschön geht an das Quintett, dass den Herren IV bei Personalmangel an der Platte ausgeholfen hat: Ralf Pott, Stefan Naleppa, Christoph Bigalke, Heinrich Kaipl und Stefan Bell.

In der neu geschaffenen Liga Kreisliga A haben sich die Herren IV für die Spielzeit 2017/2018 einen Platz im vorderen Mittelfeld vorgenommen. Die Mannschaft ist stark aufgestellt: Youngster und TTF-Eigengewächs Claudius Weidenbach startet in seine erste Saison als Jugendersatz. Außerdem bekommen die Herren IV mit den Böhringer-Schwestern Deborah und Sophia, Aline Haug und Julia Hummel Unterstützung aus der Damen-Landesliga. Dazu drängen Stefan Naleppa und Ralf Pott aus der fünften Herrenmannschaft auf regelmäßige Einsätze in der Vierten.

Die Aufstellung: Julian Valachovic, Benjamin Hermann, Deborah Böhringer, Sophia Böhringer, Claudius Weidenbach, Helge Günther, Horst Valachovic, Aline Haug, Julia Hummel, Matthias Stabel und Christoph Bigalke.

Anzahl Aufrufe: 217