Wieder nur eine halbe Saison und wieder ein gebannter Blick auf die nächste Runde. Immerhin konnte die letzte Runde, auch wenn nur die Vorrunde gespielt werden konnte, gewertet werden. Doch es kam mit der Aufsplittung keine richtige Stimmung auf und man spielte so vor sich hin. Am Ende reichte es für die Herren 5 zu einem ordentlichen 5. Platz in der Kreisliga B, nur zwei Punkte hinter einem Aufstiegsplatz.

Somit gehen die Herren 5 auch in der Saison 2022/23 in der Kreisliga B auf Punktejagd. Die Mannschaft verändert sich nur leicht gegenüber der Vorsaison. Johannes Hufnagel wird durch Thomas Luithardt ersetzt und Frank Pätzold verstärkt die Herren 6. Daneben kann Mannschaftsführer Stefan Naleppa mit Horst Valachovic, Moritz Reinauer, Ralf Pott, Oliver Schick und Martin Reinauer auf eine breite Basis mit viel Erfahrung setzen.

„Ganz klar: Vorderes Drittel mit Blick auf die Aufstiegsplätze“, so Stefan zur Zielsetzung der Mannschaft. Ergänzend: „Und wir hoffen natürlich endlich wieder eine komplette Runde spielen zu können.“

Anzahl Aufrufe: 121