Die zweite Jugendmannschaft, die Jungen U15, treten ebenfalls als Vierer-Team an. Nachdem in den letzten Saisons immer nur zu zweit gespielt wurde, darf jetzt in der nächst „größeren“ Mannschaft aufgeschlagen werden. Auch hier soll keine Prognose für die Saison gewagt werden, weil die Liga sehr ausgeglichen scheint. Für alle aufgestellten Jungs werden es die ersten Erfahrungen sein, wie es ist, in einer größeren Liga mit neun Mannschaften anzutreten und tatsächlich als zu Viert gemeinsam um den Sieg zu kämpfen. Hierbei sollen natürlich vor allem Spaß und Freude im Vordergrund stehen und die ersten Erfahrungen gesammelt werden.

Für die u15 treten an: Jonas Ruf, Cornelius Huber, Danyal Finos Raahem, Joris Knöthig, Tim Leimenstoll, Mischa Bächle.

Anzahl Aufrufe: 70