Herren I mit Unentschieden in Oberboihingen

Herren I mit Unentschieden in Oberboihingen

Die Herren I kamen am letzten Spieltag nicht über ein 8:8 beim TSV Oberboihingen hinaus. Beide Mannschaften traten bester Besetzung an, wodurch es zu vielen spannenden Spielen kam. Für die Neuhäuser starte der Abend allerdings mit einem 1:2-Rückstand in den Doppeln. Lediglich das Duo Mezger/Heß konnte punkten. Die folgenden Einzel sorgten dann für spannende Ballwechsel und hochklassiges Tischtennis, wodurch auch die mitgereisten Fans, in Persona unserer 2. Damenmannschaft, auf ihre Kosten kamen. David Krause musste sich nur knapp im 5ten Satz gegen den Neuzugang auf Oberboihinger Seite geschlagen geben. Parallel holte Andreas Ledermann einen Punkt für das Konto der Herren I. Das mittlere Paarkreuz mit Mannschaftsführer Manuel Alber und Markus Mezger spielte souverän auf und erzielten zwei weitere Punkte für die 1. Herren. Tobias Heß und Markus Reininghaus spielten am hinteren Paarkreuz ausgeglichen. Tobi musste sich knapp geschlagen geben, während Markus in vier Sätzen einen Sieg erzielen konnte. Ein Zwischenstand von 5:4 für die TTF Neuhausen versprach einen weiteren spannenden Verlauf. Andy und David gewannen mit starkem Auftritt ihre zweiten Einzel und bauten die Führung aus. Manu und Markus Mezger verloren hingegen und es kam wieder größte Spannung auf. Nach seiner knappen Niederlage im ersten Einzel muste Tobi wieder über fünf Sätze, konnte sich aber dieses mal als Sieger durchsetzen. Mit einer 8:6-Führung im Rücken gingen dann Markus und das Schlussdoppel mit David und Manu an den Tisch. Markus hatte allerdings seine Schwierigkeiten und verlor in drei Sätzen unerwartet klar. Das Schlussdoppel machte es spannend, musst sich aber auch geschlagen geben. Somit reichte es mal wieder nicht für einen Sieg der Herren I und man ging mit einer Punkteteilung aus der Oberboihinger Halle. Im kommenden Punktspiel beim TTV Zell II soll endlich wieder ein Sieg her.

Anzahl Aufrufe: 1176

About The Author

Related posts