Damen: Auswärtssieg führt zu tollem 3. Tabellenplatz

Damen: Auswärtssieg führt zu tollem 3. Tabellenplatz

Am Samstag traten die Damen zu unserem letzten Punktspiel gegen den Tabellenachten Wäschenbeuren an. Erwartet wurde dennoch eine enge Partie, da wir in der Vorrunde leider eine knappe Niederlage hinnehmen mussten.

Zu Beginn der Partie waren die Doppel an der Reihe. Julia und Debby traten wieder als Einser-Doppel an und mussten gegen Wäschenbeurens Nummer 1 und eine Ersatzspielerin spielen. Beide spielten gut und konnten einen deutlichen 3:1 Sieg einfahren. Damit sind die 2 gemeinsam mit den Nabernern das beste Doppel der Liga.
Klasse Leistung!! Sophia und Tanja bestritten das andere Doppel. Beide kämpften sich in den 5. Satz, welchen sie dann klar für sich entschieden.

Darauf folgten die Einzel des vorderen Paarkreuzes. Julia trat gegen Wäschenbeurens Fröhlich an und zeigte wieder ein gutes Spiel.  Sie konnte von ihren Noppen profitieren und siegte deutlich in 3 Sätzen. Debby hatte hingegen ein schweres Los gegen die Topspielerin der Gastgeber. Zunächst lief es nicht, doch sie gab nicht auf und kämpfte sich wieder ins Spiel. Leider war ihr das Glück am Netz nicht gewährt und sie musste im 4. Satz eine Niederlage hinnehmen.

Sophia und Tanja traten beim Zwischenstand von 3:1 an. Sophia tat sich zunächst gegen die gegnerische Nr 4 schwer, konnte sich dann aber durchsetzten und holte uns einen weiteren Punkt. Tanja trat zu ihrem zweiten Rückrundeneinzeleinsatz an. Sie spielte sehr gut und kämpfte sich in den 5. Satz. Dort führte Tanja bereits, doch Julia Reyer hielt dagegen und konnte das Spiel knapp für sich entscheiden.

Nun ging es in die zweite Runde. Julia musste gegen Anna Greiner ran, die bisher kaum ein Spiel abgeben musste. Julia war heute super in Form und spielte gut. Dadurch holte sie im 4. Satz in der Verlängerung den nächsten heißersehnten Punkt. Debby kam leider nicht richtig ins Spiel, verkürzte dann auf 1:2 und musste sich dann doch in 4 Sätzen geschlagen geben.

Im hinteren Paarkreuz lief es sehr gut. Sophia kam gegen ihre Gegnerin viel besser in die Partie, als in der Vorrunde. Sie holte einen weiteren Punkt und baute unsere Führung auf 6:3 aus. Tanja wollte nach der Fünfsatzniederlage das Spiel gegen die Nr 4 unbedingt für sich entscheiden. Sie zeigte ihre Erfahrung und siegte deutlich in 3 Sätzen.

Jetzt fehlte nur noch ein Punkt zum Sieg. Julia und Sophia begannen beide ihre Partien. Julia bestätigte ihre Form und gewann deutlich in 3 Sätzen. Damit sicherten wir uns den 8:3 Endstand.

Die Damen holen damit einen verdienten Sieg zum Ende der Runde. Dank einer Niederlage von Frickenhausen am Sonntag haben wir unser Saisonziel bei weitem übertroffen und einen herausragenden Platz erreicht.
Platz 3 ist das Ergebnis einer super Mannschaftsleistung während der ganzen Saison. Alle 5 (Julia, Debby, Sophia, Tanja & Claudi) haben ihren Anteil dazu beigetragen und wir haben einen tollen Saisonabschluss erreicht.
Klasse Mädels!!!!!

Bedanken möchten wir uns für die Unterstützung von Benny über die ganze Saison hinweg.           
Dank gilt auch Thomas der uns bei den Heimspielen ebenfalls immer mit Rat und Tat zu Seite stand, sowie all denen die uns sonst noch angefeuert haben.

Anzahl Aufrufe: 2211

About The Author

Related posts

Leave a Reply