TTF Neuhausen V mit Unentschieden

TTF  Neuhausen V mit Unentschieden

TTF Neuhausen V – TSV Harthausen II                9 : 0

TSV RSK Esslingen II – TTF Neuhausen V          8 : 8

 

Nachdem unsere Gegner vom TSV Harthausen II auch den zweiten Spieltermin abgesagt haben, wurde das Spiel zu unseren Gunsten mit 9:0 gewertet.

 

Auch zum Auswärtsspiel beim TSV RSK Esslingen reiste die 5. Herrenmannschaft nicht in der stärksten Besetzung an. Die Neuformierung der Eingangs-Doppel brachte nicht den gewünschten Erfolg. Lediglich unser Spitzendoppel Naleppa/Pätzold konnte punkten, sodass wir mit einem 1:2 Rückstand in die Einzel gingen.

Im vorderen Paarkreuz mit Stefan Naleppa und Rudi Lang wurden jeweils die Punkte geteilt, während das mittlere Paarkreuz mit Heinrich Kaipl und Frank Pätzold überragend auftrumpfte und alle vier Spiele gewannen. Im hinteren Paarkreuz war gegen die die Netzroller und Kantenbälle Hopfen und Malz verloren. Alle vier Punkte gingen an den TSV RSK, und so stand es vor dem Schlussdoppel 7:8 gegen uns.

Naleppa/Pätzold behielten im letzten Spiel der Begegnung, die bis kurz vor 23.30 Uhr andauerte, die Nerven und holten mit einem 11:9 im 5. Satz den wichtigen Punkt zum 8:8 Endstand.

Für die TTF waren erfolgreich: Frank Pätzold (4 P incl. Doppel), Stefan Naleppa (3 P incl. Doppel), Heinrich Kaipl (2 P) und Rudi Lang (1 P).

Anzahl Aufrufe: 1037

About The Author

Related posts