TTF INSIDE KW43: Herren III weiter souverän, Herren Zwo mit bitterer Pille

TTF INSIDE KW43: Herren III weiter souverän, Herren Zwo mit bitterer Pille

Unsere Herren Zwo hatten Unterboihingen zu Gast und mussten bereits unter der Woche eine Hiobsbotschaft verdauen: Sascha Bechtel fällt mindestens die restliche Vorrunde aufgrund einer heftigen Entzündung im Knie aus. Eine gute OP & eine schnelle Genesung, lieber Saschi! Dieser Ausfall kann natürlich nicht kompensiert werden und dies wurde am Samstag auch gleich mehr als deutlich. Der TVU trat dazu in Bestbesetzung an und hatte beim 9:2 wenig Mühe mit unserer Truppe. Lediglich das Doppel Ingo Veigel mit Youngster-Ersatz Claudius Weidenbach gegen Großmann/Bruckner – und Ingo im Einzel mit einem starken 5. Satzkrimi gegen Alexander Braun konnten die zwei Ehrenpunkte verbuchen.

Unsere Herren III agieren in der Bezirksklasse weiterhin sehr souverän. Mit 9:4 war die Mannschaft dieses Mal beim TSV Musberg II siegreich. Beide Teams konnten nicht in voller Montur antreten, doch unsere Männer konnten dies deutlich besser mit starkem Ersatz kompensieren. Überragend wiederholt Mark Renner und Andreas Sommer – beide holten zusammen (je 2x Einzel & Doppel) 5 Zähler. Am kommenden Samstag wird der SV Nabern III, ein weiterer Aufstiegskandidat, in Neuhausen begrüßt – vermutlich schon eine Vorentscheidung in Sachen Herbstmeisterschaft.

Unsere Fünfte machte mit dem TSG Esslingen kurzen Prozess. Knapp 2 Std. dauerte der 9:1 Erfolg. Auch unsere Jugendspieler Yannis Kaczmarek und Oli Schick konnten bei den Aktiven mit Einzelerfolgen glänzen. Mit 5:5 Punkten ist die Mannschaft in der Kreisliga B im Mittelfeld platziert und damit voll im Soll.

Anzahl Aufrufe: 267

About The Author

Related posts