Starker 9:2 Sieg im ersten Heimspiel der Saison der Herren I gegen Wendlingen. Dadurch rücken die Herren 1, die erstmals komplett spielten, auf Tabellenplatz 3 mit 4:2 Punkten.
Nach den Doppeln ging es mit 2:1 für die TTF in die Einzel. Nur die beiden Jungen Claudius und Yannis verloren unnötig. In den Einzeln verlor nur Martin Gastel gegen den starken Benny Hirsch. Rainer 2x, Martin, Julian, Claudius, Philipp und Yannis sorgten für die Einzelpunkte. In zwei Wochen geht’s nach Donzdorf 2.
Damen 1 starten mit Sieg in die Saison. Heute war es auch für die Damen 1 soweit und die Saison ging los.
Es ging gegen den Aufsteiger aus Eislingen. Im Doppel zeigten Aline und Mara gleich eine starke Leistung. Debby und Sophia taten sich erst schwer und konnten erst im 5.Satz den Sack zu machen.
Am vorderen Paarkreuz gab es gleich 2 Fünf Satz Spiele von denen nur Debby punkten konnte. Hinten ließen Aline und Mara in beiden Durchgängen nichts anbrennen und sicherten weitere Punkte.
Sophia zeigte vorne einen spannenden Kampf wohingegen Debby wenig Chancen hatte. Leider gingen beide Punkte an Eislingen.
Im dritten Durchgang zeigte Aline eine starke Leistung gegen die Nr 1, welche leider nicht belohnt wurde. Debby tat sich schwer gegen die gegnerische Nr 3, sicherte aber mit Erfahrung den 8:4 Sieg. Ein top Ergebnis zum Start der Runde.
Am Sonntagvormittag traf unsere Vierte im Filderderby auf den TSV Sielmingen. Trotz einiger bemerkenswerter Einzelleistungen musste sich unsere Jungs mit 4:9 den Gästen geschlagen geben. Auf Gegnerseite blieben Kabel und Timke dabei ungeschlagen. Die Vierte konnte anfangs einen 0:3-Rückstand nach den Doppeln nicht mehr ausgleichen. Trotz der Siege von Steckkönig, Celen, Luithardt und Klein in den Einzeln reichte es nicht für etwas Zählbares. Besonders herausstechend war die Leistung von KD Steckkönig, der einen 0:2-Rückstand gegen Haas noch in einen Sieg verwandelte. Der entscheidende neunte Punkt für Sielmingen wurde von Peter Kabel gegen Tamer Celen geholt. Es spielten KD Steckkönig (1), Andreas Sommer, Benny Hermann, Tamer Celen (1), Thomas Luithardt (1) und Vladimir Klein (1).
Nachmittags dürften auch die Damen II zum ersten Saisonspiel ran. Leider keinen Punkt konnten die Damen 2 zum Saisonauftakt im Heimspiel gegen Reudern holen. Trotz einer guten und geschlossenen Mannschaftsleistung reichte es letztendlich nur zu einer knappen 6:8-Niederlage. Die gute Leistung lässt aber für die nächsten Spiele hoffen und bereits am nächsten Freitag steht das nächste Spiel in Nabern an.
Herren II müssen sich am Samstagabend mit 5:9 gegen den SV Nabern II geschlagen geben.
Unsere Herren V punkten mit 9:5  geAichtal III am Freitagabend.

 

Unsere Herren 6 sind ebenfalls erfolgreich in die Saison gestartet. Gegen Kemnat 2 gab es ein  8 : 8. Eine spannende Partie ging über die volle Distan. Dank an Tanja Pätzold für ihren tollen  Einsatz mit einem gelungenen Doppel mit ihrem Frank. Auch auf der Gewinnerliste konnte sich Rudi Lang mit 3 Siegen einbringen. die Aufstellung, M.Reinauer  jun. 1/1 Doppel

F.Petzold 1/1 T.Petzold 1/1 R.Lang 2/1 ,H.Kaipl 2/0 &M.Federschmid.

Gegen Oberesslingen 2 gewann man   9:4.

In guter Spiellaune zeigten sich Moritz & Martin Reinauer mit ihren Siegen, im Doppel sowie im vorderen Paarkeuz  ,Aufstellung, M.Reinauer jun

2/1 Doppel, M.Reinauer 2/1 F.Petzold  1/0 R.Lang  2/0, S.Bell 1/0 & M.Federschmid,  .So kann es weitergehen.

 

Diese Woche standen die Herren VII gleich zweimal mal an der Platte. Am Donnerstag durften wir die Mannschaft aus Ostfildern zum Sieg gratulieren wie verloren 3:6.
Die Spiele holten das Doppel Bächle/ Bell und die Einzel wurden beide gegen die Nummer 1 aus Ostfildern geholt. Leider verloren Bell UND Haseneder gegen den Zweier im fünften Satz.
Herren VI gewinnen mit 9:4 gegen Oberesslingen VI.
Am Freitag gab es dann die nächste knappe Niederlage gegen Plattenhardt. 4:6
Bell gewann beide Einzel. Tim muss sich die Nummer eins im 5 zu 9 geschlagen geben aber gegen Nummer 2 war der Sieg perfekt.
Rolf gewann sein erstes Einzel dieser Saison leider ging dann der letzte Punkt an Plattenhardt und somit die Niederlage für uns im 5: 9.
Für unsere Jugend ging es dieses Wochenende zu den Bezirksmeisterschaften. Hier gab es tolle Leistungen bei den BZM 2023. Einige Teilnehmer schickten wir bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften an den Start. In den Konkurrenzen U11, U13, U15 und U19 vertraten die TTF : Subas, Jonas H, Emanuel, Jannik, Mischa, Jonas R, Marcel. Viele Erfahrungen konnten gesammelt und tolle Ergebnisse erzielt werden. Hauptsächlich in der U15 Konkurrenz. Hier erreichten Mischa und Jonas das Viertelfinale. Marcel schaffte es ohne Satzverlust seinen Titel zu verteidigen. Im Doppel konnte man sich für das Vorjahr revanchieren und siegte mit 3-0 im Finale gegen die Dauerrivalen vom TTC Esslingen.
#TTFInside #ttfneuhausen

 

 

Anzahl Aufrufe: 154