TTF INSIDE KW47: ☁️🌫️Bewölktes TTF Wochenende…nur Herren 3 + Jungen U18 punkten

TTF INSIDE KW47: ☁️🌫️Bewölktes TTF Wochenende…nur Herren 3 + Jungen U18 punkten

Für die erste Herrenmannschaft startete das Wochenende leider mit einer unglücklicher 5:9 Niederlage im Spitzenspiel in Kirchheim. Nach einer 2:1 Führung in den Doppeln konnten unsere Jungs in der Folge trotz toller TTF-Fanunterstützung nur noch drei Einzelsiege erzielen. Das klare Ergebnis zugunsten der Gastgeber täuscht jedoch über den wahren Spielverlauf hinweg. Von fünf Fünfsatzspielen gingen vier an die Kirchheimer, wobei bei den verlorenen Spielen diverse Satz- und Matchbälle oder auch klare Führungen nicht ins Ziel gebracht werden konnten. Im letzten Spiel der Vorrunde gilt es nun, den derzeit zweiten Platz mit einem Auswärtssieg in Neckartenzlingen zu verteidigen.

Unsere Dritte durfte auswärts in Jesingen ran, gegen die man sich im letzten Jahr noch sehr schwer tat. Dieses Mal lief es von Anfang an wie am Schnürchen. Man konnte sich schon in den Doppeln 3:0 absetzen und brachte es im Anschluss mit sehr souveränen Einzeln mit 9:2 nach Hause.
Nun gilt es die volle Konzentration auf das Spitzenspiel gegen Neckartenzlingen 3, am kommenden Samstag, zu legen. 💪

Im Spitzenspiel der Kreisliga A Gruppe 2 haben die Herren IV eine knappe 6:9 Niederlage hinnehmen müssen. „Die Scharnhäuser waren heute einfach einen Tick stärker“, musste Kapitän Julian Valachovic neidlos anerkennen. Dafür konnten die Herren IV den Einzug in die nächste Pokalrunde sichern. Gegen den höherklassigen TV Nellingen setzten sich Julian Valachovic, Benny Hermann und Claudius Weidenbach am Donnerstag mit 4:3 durch.

Die Herren 2 hatten am Sonntag den Tabellenführer aus Notzingen-Wellingen zu Gast. Da Ingo Veigel on TTF Tour war und erst nach Spielbeginn eintraf, ging man mit Ersatz an die Platten. Das Endergebnis mit 1:9 ist sicherlich nicht zufriedenstellend und etwas zu deutlich, da einige 5-Satzspiele verloren gingen. Mannschaftsführer Roland Preißers Fazit:“ Gute Spiele, aber wenn man wie Notzingen eben oben steht, hat man in den entscheidenden Situationen das Quäntchen Glück mehr auf deiner Seite. Aber der Kopf wird nicht in den Sand gesteckt!“

Auch die Damen 2 waren nach einer Pause wieder im Einsatz. Leider ging es Spiel mit 2:8 auf dem Papier zu deutlich zu Ende. Schlussendlich waren doch enge Sätze und Spiele dabei und manchmal etwas mehr drin. Damit überwintern die Damen nun auf einem Abstiegsplatz. Dennoch hat die Vorrunde gezeigt, was möglich ist. Nun gilt es in der Winterpause Kräfte für eine starke Rückrunde im Abstiegskampf zu sammeln!🍾

Unsere Herren 6 waren gleich doppelt im Einsatz. Leider war gegen Reudern und Großbettlingen nicht mehr als jeweils eine 1:6 Niederlage drin. Nun gilt es wieder im den verbleibenden beiden Spielen zu punkten.

Unsere Jungen U18 präsentieren sich weiter gut in der Landesklasse. Gegen Sielmingen wurde am Samstag Nachmittag ein klarer 6:1 Sieg eingefahren. Damit ist der 2. Platz gefestigt. Das Spitzenspiel gegen Jebenhausen steht noch aus.

#ttfneuhausen #mundabwischenweitermachen #kopfhoch #gutezeitenschlechtezeiten #endspurt💥

Anzahl Aufrufe: 361

About The Author

Related posts