Am Samstagabend war es nach 11 Monaten Wettkampfpause endlich wieder angerichtet: Herren III vs. Herren II im internen Bezirksliga-Duell. Die Zwote musste auf Rico Zeller verzichten und setzten auf Joker Benny Hermann aus der Vierten als Ersatz. Fairer Zug, denn die Dritte konnte somit komplett antreten. Es entwickelte sich ein hart umkämpfter Fight über knapp 4 Std. nahezu auf Augenhöhe. Bis zum zwischenzeitlichen 6:6 Ausgleich durch den Underdog roch es nach einer Überraschung, aber durch 3 Siege in Folge setzte sich letztlich doch der Favorit mit 9:6 durch. Insbesondere die junge Garde der Herren III im vorderen Paarkreuz mit Yannis Kaczmarek und Claudius Weidenbach hielt ihr Team u.a. mit tollen Einzelerfolgen gehen Saschi Bechtel lange im Rennen. Letztlich brachten Felix Necker, Uli Drochner und Joker Benny Hermann mit jeweils zwei starken Einzelsiegen die Herren II auf die Siegerstraße. Dazu war Philip Leger und Daniel Migl jeweils 1x erfolgreich. Auf Seite der Dritten punkteten Mark Renner, Andi Sommer und zwei Doppel.

Unsere Damen I reisten zum Verbandsliga-Saisonauftakt zu Georgi Allianz Stuttgart. Das Team konnte eine recht klare 1:8 Niederlage nicht verhindern. Dies war sicherlich auch der Tatsache geschuldet, dass ein paar Damen noch im Urlaubsmodus waren und es direkt vom Flieger an die Platten ging. Egal, Hauptsache endlich wieder Wettkampfsport und das Trainingspensum wird nun stufenweise wieder hochgefahren.

Unsere Herren V & VI starteten ebenso mit Auftaktniederlagen. Die Herren V mussten sich beim Gastspiel in Berkheim mit 2:9 geschlagen geben. Etwas besser machte es die Herren VI beim 3:9 gegen den TSV Bernhausen II.

#ttfneuhausen #herren2siegeriminternenduell

Anzahl Aufrufe: 98