TTF INSIDE KW37: Hart umkämpfter 9:6 Erfolg der Herren I zum Auftakt

Einige TTF-Teams eröffneten bereits die Saison 2017/18. Unsere Herren I gingen, wie berichtet, ersatzgeschwächt in die Partie gegen den TTC Aichtal, welcher allerdings ebenso nicht in voller Montur antreten konnte. Bis zum 7:1 sah es auf dem Papier nach einer klaren Sache aus, aber der Schein trügte. Einige Spiele waren sehr eng und gingen noch allesamt auf unser Konto. Aber die Aichtaler steckten nie auf und kamen im Anschluss nochmals richtig in Fahrt. 5 Matches in Folge wurden abgegeben, so dass beim Stand von 7:6 wieder alles offen war. Aber dann spielten unsere Routiniers Sascha Bechtel und Axel Weinert ihre ganze Erfahrung aus. Besonders Letzterer tat sich allerdings gegen Aichtals Ersatzmann Altmannsberger sehr schwer und brachte letztlich hauchdünn im Entscheidungssatz den 9:6 Mannschaftserfolg über die Ziellinie. Hauptsache 2 Punkte auf der Habenseite – diese gilt es bereits am kommenden WE in Wendlingen auszubauen.

Unsere Herren IV hatten heute Nachmittag den TSV Musberg III zu Gast. Mit 9:3 konnte ein souveräner Saisonauftakt in der Kreisliga A gegen allerdings ersatzgeschwächte Musberger gefeiert werden. Bei seinem ersten Herreneinsatz spielte Youngster Claudius Weidenbach gleich stark auf und gewann beide Einzel. “Das war ein wichtiger Sieg fürs Selbstvertrauen. Wir denken aber erst einmal von Spiel zu Spiel”, resümierte Mannschaftsführer Julian Valachovic.

Unsere Fünfte begrüßte im Filderduell den TSV Plattenhardt III. Gegen einen der Titelkandidaten der KL B war beim 2:9 recht wenig zu holen.

Ähnlich erging es unserer U18 II beim 0:6 gegen Nürtingen.

#ttfneuhausen #saisonauftakt #nochluftnachoben

Anzahl Aufrufe: 694

About The Author

Related posts