TTF INSIDE KW10: Herren II verlieren gegen den Fastmeister, Herren III kurz vor Titelgewinn, Herren IV erobern Tabellenspitze zurück

TTF INSIDE KW10: Herren II verlieren gegen den Fastmeister, Herren III kurz vor Titelgewinn, Herren IV erobern Tabellenspitze zurück

Unsere Herren II hatten den ungeschlagenen Tabellenführer Oberesslingen zu Gast und schlugen sich sehr wacker, auch wenn letztlich mit 5:9 verloren wurde. Besonders die zwei Spitzenpaarungen gegen die Nr. 1 Akca der Gäste war unglücklich – Uli Drochner und Felix Necker verloren beide im Fünften nach vergebenen Matchbällen. Mit diesen Siegen hätte man dem Spitzenreiter ein Bein stellen können – „hätte hätte Fahrradkette“…Es steht schon vor den letzten Saisonspielen fest: das Team wird die Runde somit im Mittelfeld der Bezirksliga abschließen.

Unsere Herren III hatten im Heimspiel gegen den TTV Dettingen nur wenig Mühe einen sicheren 9:2 Sieg einzufahren. Lediglich das Doppel 3, sowie Ersatzmann,
Thomas Luithardt, der spontan für Jung-Daddy Ingo Veigel einsprang, mussten den Gegnern gratulieren. Überragend das vordere Paarkreuz um Mark Renner & Tamer Celen, welche alle 4 Einzel für sich entscheiden konnten. So marschieren unsere Jungs weiterhin ungefähret in Richtung Bezirksklasse Meisterschaft – beim übernächsten Spiel kann diese dann vielleicht schon mit Stolz eingetütet werden.

Unsere Herren IV erwischten im Spitzenspiel der Kreisliga A einen Traumstart. Nach rund anderthalb Stunden lagen der Tabellenführer in der heimischen Egelseehalle bereits mit 1:7 zurück. Lange wollte der achte Punkt für unsere Filderjungs nicht fallen, ehe Matchwinner Benjamin Hermann gegen Wolf seinen zweiten Einzelsieg einfuhr. Thommy Luithardt machte den Sack dann zum tollen 9:5 Sieg zu. „Das war eine überragend gute Mannschaftsleistung heute. Wir haben uns von Anfang an zum Sieg gepusht“, sagt ein begeisterter Ersatz-Käptn Julian Valachovic. Damit übernimmt das Team wieder die Tabellenspitze und hat nun die Trümpfe in den letzten Spielen wieder selbst in der Hand.

Unsere Herren V kamen unter der Woche beim TS Esslingen nicht über ein 8:8 Unentschieden hinaus – kein Schritt vor und auch keiner zurück im Mittelfeld mit 11:9 Punkten in der KL B.

Unsere Jugendteams waren allesamt auch erfolgreich am Wochenende. Unsere U15 war doppelt im Einsatz. Im ersten Spiel gewannen sie 4:1 gegen den Nachbarn aus Sielmingen, im zweiten Match machten es Nick und Freddy beim 5:0 Erfolg gegen Aichtal noch klarer.
Ebenso siegreich waren unsere U12 Jonas und Danyal, welche Stetten ebenso klar mit 5:0 dominierten. Weiter so, Jungs!👍

#ttfneuhausen #herren3und4weitervorn

Anzahl Aufrufe: 138

About The Author

Related posts