TTF INSIDE KW 44: Herren 1 und Vierte weiter Spitze!

TTF INSIDE KW 44: Herren 1 und Vierte weiter Spitze!



Dieses Wochenende stand ein Auswärtsspiel beim Absteiger aus Wendlingen an. Eine besondere Brisanz hatte die Partie, denn ist doch Philipp Löchel vor der Runde aus Wendlingen zu uns gewechselt. Man startete nach den Doppeln mit einer 2:1 Führung, im Vorderen Paarkreuz teilte man sich anschließend die Punkte, Martin Gastel siegte souverän gegen Jeschke und Philipp Löchel musste seine erste Einzelniederlage in dieser Saison gegen seinen ehemaligen Teamkollegen Benny Hirsch hinnehmen. In der Mitte behielten David Krause und Saschi Bechtel relativ klar die Oberhand. Und bauten die Führung somit auf 5:2 aus. Bogdan Trifu und Andreas Ledermann legten im hinteren Paarkreuz souverän nach und ließen in Ihren Begegnungen keinen Zweifel daran, wer die Platte als Sieger verlässt. Sie bauten die Führung somit auf 7:2 aus. Nun waren wieder Martin und Philipp an der Reihe. Das Ergebnis war das gleiche wie im ersten Durchgang, Martin gewann souverän gegen Benny Hirsch und Philipp durfte seinem alten Teamkollegen Stefan Jeschke zum Sieg gratulieren. Anschließend war es David überlassen, der nach anfänglichen Schwierigkeiten, am Ende aber doch recht deutlich, den Deckel drauf zu machen und den souveränen 9:3 Endstand sicher zu stellen. Nun kommt es in 2 Wochen zum Gipfeltreffen gegen Hochdorf. Vielen Dank an die mitgereisten Fans und Ihre Unterstützung.

Unsere Zwote durfte Samstagabend gegen Bissingen ran. Es wurde ein spannendes Duell. Aus dem Doppeln ging man 2:1 in Führung.Felix und Rico bauten die Führung aus, wohingegen Uli sich in 5 Sätzen gegen Krull geschlagen geben. Darauf folgt ein Lauf von Bissingen zum 4:6 Rückstand. Die Zwote schmiss dann aber wieder den Motor an. Felix, Claudius und Rico gewannen ihre zweiten Einzel. Manu Alber musste leider seine Partie abschenken, sodass Daniel Migl und das Schlussdoppel für das Endergebnis sorgen mussten. Daniel gewann souverän in 3 Sätzen. Felix und Claudius zeigten erneut eine starke Doppelleistung und machen den sack zu. Damit feiern die Jungs den Endspurt zum 9:7 Auswärtserfolg. 👌

Herren 4 kennen keine Gnade. Wiederholt gewinnen sie ohne Probleme gegen den ebenfalls bisher ungeschlagenen TV Kemnat. Nach nicht einmal 2h stand der sehr deutliche 9:0 Heimerfolg. Lediglich das Doppel Yannis/Benny und das Schlusseinzel von Flo Cherubini musste in den Entscheidungssatz. Im nächsten Spiel gegen Ruit soll die Tabellenführung weiter ausgebaut werden🤟🏻💪🏻

Die 6. Mannschaft der Herren kam am Sonntagmorgen nicht über ein Unentschieden hinaus. In mehreren engen Einzelspielen gab es mehrere 5-Satz Matches, welche sehr ausgeglichen gestaltet wurden. Leider wurde das entscheidende Schlussdoppel durch Martin und Stefan in einem weiteren knappen 5-Satz Match verloren und fie 8:7 Führung konnte nicht in weitere 2 Punkte vergoldet werden. Jetzt stehen in der Vorrunde noch 2 Auswärtsspiele an welche die Mannschaft gerne positiv bestreiten möchte.

Nächstes Wochenende sind lediglich die Herren 3 im Einsatz und unsere Jungenmannschaften greifen wieder ins Geschehen ein.🙂

#ttfinside #wearettf #meisterkurs

Von meinem Samsung Galaxy Smartphone gesendet.

Anzahl Aufrufe: 57

About The Author

Related posts