SPVGG Stetten 1 – TTF Neuhausen III 9:4

SPVGG Stetten 1 – TTF Neuhausen III 9:4

Nur die Doppel passen noch nicht…

Wieder 0:3 nach den Doppeln, irgendwie passen die Paarungen noch nicht.

Am vorderen Paarkreuz spielte dieses Mal unsere Etatmäßige Nr. 2 Matthias, doch gegen Widmann merkte man ihm an, dass es sein 1. Saisonspiel war. Die ersten 2 Sätze gab er deutlich ab, bevor er besser in den Rhythmus kam und einen Satz gewinnen konnte, doch am Ende gewann Widmann mit 3:1. Eric zeigte weiter seine gute Form und bezwang den Abwehrspieler Frieß klar mit 3:1. Am mittleren Paarkreuz hatte Benjamin gegen Mammey am Anfang seine Probleme die Richtige Mischung zu finden, doch mit zunehmender Dauer des Spiels stellte er sich immer besser darauf ein und gewann mit 3:1. Nun lag es an Markus das Spiel nach 0:4 wieder spannend zu machen und auf 3:4 zu verkürzen. Doch trotz seinem Kampfeswillen verlor er nach 5 spannenden Sätzen gegen Kullak. Am hinteren Paarkreuz zeigte Ralf wieder tolles Tischtennis und wurde für seine Konzentrierte Vorstellung belohnt und gewann mit 3:2. Jörg wurde ähnlich wie Markus nicht für seinen Einsatz belohnt und verlor mit 2:3.

Das Spitzenspiel zwischen Eric und Widmann entwickelte sich auch zu einem solchen, Eric legte los wie die „Feuerwehr“ und gewann den 1.Satz deutlich mit 11:2. Doch Widmann reagierte und wurde immer sicherer, wodurch er die nächsten 2 Sätze einsackte. Dieses Mal war es Eric der zurückschlug und den 4. Satz gewann. Im Entscheidungssatz war Widmann der glücklichere Spieler der mit 11:9 das Spiel für sich entschied. Matthias musste gegen Frieß sein ganzes Können unter Beweis stellen, um am Ende mit 3:2 als Sieger von der Platte zugehen. Markus kam gegen Mammey nie richtig ins Spiel, und musste seinem Gegner gratulieren. Benjamin wollte seine gute Bilanz weiter ausbauen, doch gegen Kullak wurden ihm die „Grenzen“ aufgezeigt. Er verlor mit 1:3.

Am kommenden Sonntag 10.10 um 10:30, gibt es schon das 1. Kleine Endspiel, um den Anschluss ans Mittelfeld nicht zu verlieren. Über tatkräftige Unterstützung würden wir uns bei unserem 1. Saison- Heimspiel freuen.

Es spielten: Eric Stoll, Matthias Stabel, Markus Stopper, Benjamin Hermann, Jörg Bösel und Ralf Pott.

Anzahl Aufrufe: 1453

About The Author

Related posts

Leave a Reply