RR-Auftakt: Endlich fliegt der Ball wieder übers Netz

RR-Auftakt: Endlich fliegt der Ball wieder übers Netz

Am kommenden Wochenende starten zahlreiche Teams ins TT-Jahr 2014. Beide Damen-Teams haben ihr Zwischenziel erreicht. Die Damen I stehen auf einem Nichtabstiegsplatz in der Landesliga und die Damen II belegen Tabellenplatz 2 in der A-Klasse. In beiden Ligen geht es knapp zur Sache, aber beide Mannschaften sind guter Dinge die ordentliche Ausgangssituation bis zum Ende der Saison halten zu können.

Die Herren I stehen erwartungsgemäß auf dem Platz an der Sonne in der Bezirksklasse – souveräne Halbzeitführung mit 18:0 Punkten und 81:12 Spielen. Neuzugang und Spitzenmann Micha Giotta fand sich dabei im neuen TTF-Dress gleich wunderbar zurecht und gewann bis dato alle seine Einzel. Alles andere als der Wiederaufstieg in die Bezirksliga mit diesem tollen Team wäre natürlich eine Enttäuschung.

Unsere Herren „Zwo“ gehen als Aufsteiger in der gleichen Klasse als Siebter in die Rückrunde. Nach starkem Saisonbeginn ließen die Kräfte in der 2. Vorrundenhälfte etwas nach, so dass der geplante Nichtabstieg noch nicht vom Tisch ist. Mit leicht veränderter Aufstellung gilt es in den entscheidenden Spielen alles abzurufen, dann sollte der Verbleib in der Liga auch realistisch sein.

Die dritte Herrengarde wurde ihrer Favoritenrolle in der A-Klasse ebenso mehr als gerecht – exakt das gleiche Punkte- und Spielverhältnis wie unsere Erste. Das Team wurde auch etwas durcheinander gewürfelt, u.a. konnte mit Baptiste Chalange ein Neuzugang fürs hintere Paarkreuz gewonnen werden. Gleich in den ersten Spielen geht es um die Aufstiegswurst, sollte da erfolgreich gepunktet werden, steht dem Kreisliga-Aufstieg vermutlich nichts mehr im Weg.

Unsere Vierte steht als Zweiter ebenso auf einem Aufstiegsrang in der Kreisklasse B. Der Aufstieg war nicht zwingend das Ziel vor Saisonbeginn, aber nun wird die Mannschaft natürlich alles daran setzen dem positiven Trend vieler Teams zu folgen und jenen Platz möglichst auch bis zum Ende zu verteidigen.

Die 5. Herrenmannschaft steht aktuell auf dem 3. Platz in der Kreisklasse C. Der Kontakt zu den beiden Aufstiegsrängen mit 3 Punkten Rückstand ist noch gegeben. Sofern die Truppe in Bestbesetzung fortlaufend antritt, kann jedes Match erfolgreich gestaltet werden.

Unsere noch junge Herren VI konnte zwar lediglich einen Sieg erringen, allerdings spielen in dieser Mannschaft zahlreiche Jungs, welche teilweise auch noch in der Jugend spielen oder das erste Jahr bei den Aktiven. Daher gilt es von Spiel zu Spiel mehr Erfahrung zu sammeln und dann werden sicher auch mehr Erfolge drin sein. Unterstützt wird das Team in der Rückrunde auch von unserem zweiten Neuzugang Andreas Stegemann.

Unsere Jungen U18 ging als Außenseiter in die Bezirksklasse-Saison. Mit 6:10 Punkten hält sich die junge Truppe aber recht wacker – vielleicht ist in der Rückrunde ja noch der ein oder andere Sieg mehr drin. Unsere U15 I steht als Dritter mit 9:5 in der Kreisklasse sehr gut da – der Sprung auf den 2.Platz ist noch möglich. Unsere „Jüngsten“ (U15 II) ging noch mit sehr wenig Erfahrung in die Runde. Für viele TTFler war es die erste Saison, daher gilt es mit dem nötigen Trainingseifer sich stufenweise zu verbessern, dann können auch sicher bald die ersten Erfolge verbucht werden.

Wir freuen uns auf eine packende Rückrunde – viel Erfolg allen Mannschaften!

Anzahl Aufrufe: 1160

About The Author

Related posts