Remis für Herren I

Remis für Herren I

Das erwartet schwere Spiel entwickelte sich in der Egelseehalle gegen die Mannschaft vom VFL Kirchheim III. Während des gesamten Spielverlaufs konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. In den Eingangsdoppeln punkteten Krause/Alber für Neuhausen während die beiden anderen Partien verloren gingen. Andreas Ledermann und David Krause überzeugten mit zwei Siegen und brachten die TTF mit 3:2 in Front. Doch die Führung währte nicht lange – der verletzt ins Spiel gegangene Markus Mezger und Sascha Bechtel mussten ihren Gegnern die Punkte überlassen, so dass Kirchheim wieder mit einem Punkt vorne lag. Manuel Alber ließ dann nichts anbrennen, während Axel Weinert nach gewonnenem ersten Satz sein Spiel noch abgeben musste. Auch im 2. Durchgang sorgten Andy und David wieder für die Neuhäuser Führung, diesmal zum 6:5. Niederlagen von Markus und Sascha sorgten aber postwendend für einen 6:7-Rückstand vor den entscheidenden Partien. Doch Manu spielte groß auf und holte den Ausgleich. Axel startete wieder gut, doch verlor er die nächsten Sätze knapp. So musste das Schlussdoppel über Niederlage oder Unentschieden entscheiden. David und Manu holten in überzeigender Manier mit einem 3:1-Erfolg den 8. Punkt und sicherten die Punkteteilung.

Ein alles in allem verdientes Unentschieden. Pech für die TTF, dass Markus Mezger nur gehandicapt antreten konnte. Aber großer Einsatz von Markus, der sich für die Erste und sicherlich auch für die weiteren Mannschaften, die keinen Ersatz abstellen mussten, gelohnt hat! Wo sich die TTF im Laufe der Runde in der Bezirksligatabelle einsortieren können, werden die nächsten Spiele zeigen. Um ganz vorne dran zu bleiben, war dieses Unentschieden vermutlich ein Punkt zu wenig.

Anzahl Aufrufe: 918

About The Author

Related posts