Klarer Heimsieg für Herren I gegen die Naberner Zweite

Klarer Heimsieg für Herren I gegen die Naberner Zweite

Ohne größere Probleme bewältigte die Erste das Heimspiel gegen die Naberner Landesligareserve. Alle drei Doppel konnten mit 3:0-Sätzen gewonnen werden. In den Einzeln gaben am vorderen Paarkreuz David Krause und Michael Giotta ein bzw. zwei Sätze gegen die Nr. 1 der Naberner ab und auch in der Mitte war lediglich ein Satzverlust von Sascha Bechtel hinzunehmen, während Bogdan Trifu-Laurentiu ganz souverän mit 3:0 erfolgreich blieb. Axel Weinert erspielte sich ebenfalls einen glatten Sieg, während Manuel Alber gegen seinen Angstgegner Tomislav Ladan überhaupt nicht ins Spiel fand und eine knappe 5-Satz-Niederlage quittieren musste.

Insgesamt ein verdienter Sieg, nach dem sich die Neuhäuser mit nunmehr 12:0 Punkten die Tabelle weiterhin vom Platz an der Sonne anschauen können. Nach einem spielfreien Wochenende geht es am 02.11. in Musberg weiter. Volle Konzentration ist weiterhin angesagt und kein Gegner sollte trotz der überzeugenden Ergebnisse auf die leichte Schulter genommen werden.

Anzahl Aufrufe: 1141

About The Author

Related posts