Herren 4 – Niederlage gegen Hardt 3

Herren 4 – Niederlage gegen Hardt 3

Mit zwei Niederlagen auf dem Buckel traten die Herren 4 erstmals in der Mozarthalle an.

Die Eingangsdoppel konnten mit 2:1 für Neuhausen entschieden werden. Das starke Doppel Maier/Lang sowie Naleppa/Pätzold waren erfolgreich.

Doch schon am vorderen Paarkreuz wendete sich das Spiel. Naleppa setzte seine Negativfolge fort und verlor 3:0. Maier starte gut, musste nach gewonnenem ersten Satz aber seinem stärker werdenden Gegner nach vier Sätzen gratulieren.

Die Mitte ließ nochmal Hoffnung aufkeimen. Reinauer war nach 0:2.Rückstand in fünf Sätzen gegen Melchinger erfolgreich und Lang ließ Krohmer mit 3:0 keine Chance. Doch schon das hintere Paarkreuz verspielte die Führung wieder. Pätzold gegen Maier und Obergfell gegen Schneider unterlagen je mit 3:0.

Sehr spannend wurde es dann bei den Partien Naleppa gegen Kerner und bei Maier gegen Teuffel. Naleppa lag bereits mit 2:0 Sätzen in Führung und hatte auch Matchbälle im 3. Satz, konnte aber den Sack nicht zumachen und unterlag schließlich im fünften Satz. Auch Maier lieferte sich mit seinem Gegner eine beeindruckende Partie, bei der es ständig hin und her ging…mit dem besseren Ende für Hardt.

Diese beiden Spiele waren der Schlüssel für Hardt zum Erfolg. Denn obwohl Lang mit einem 3:0-Sieg Neuhausen nochmal ran brachte und Pätzold seine persönliche Niederlagenserie beenden konnte bedeuteten die Niederlagen von Reinauer und Obergfell den 6:9 Endstand.

Anzahl Aufrufe: 1190

About The Author

Related posts

Leave a Reply