Herren VI verlieren ihr Auftaktspiel beim SKV Unterensingen mit 7:9

Zum Saisonauftakt war die neu formierte 6. Herrenmannschaft zu Gast beim SKV Unterensingen III. Die Gastgeber, gegenüber der vergangenen Saison deutlich verstärkt, gehören in diesem Jahr zum Kreis der Meisterschaftsfavoriten.
Trotzdem traf uns die Doppelstärke des Gegners völlig unerwartet und wir lagen nach den Eingangsdoppeln mit 0:3 im Rückstand. Eine überzeugende Einzelleistung durch Siege von Martin, Frank, Moritz, Edgar und Kay im ersten Durchgang ließ uns beim Zwischenstand von 5:4 aus Neuhausener Sicht wieder Hoffnung schöpfen.
Nachdem im zweiten Einzeldurchgang jedoch nur noch Martin und Kay ihre Gegner bezwingen konnten, gingen wir mit einem 7:8 Rückstand ins Schlussdoppel. Trotz einer 7:0-Führung konnte unser Spitzendoppel Martin/Moritz den ersten Satz nicht gewinnen. Völlig demoralisiert gingen auch der 2. und 3. Satz an die Gastgeber und wir konnten ohne Punkte im Gepäck mit einer 7:9-Niederlage die Heimreise antreten.
Für die TTF waren erfolgreich: Martin Reinauer und Kay Thomas (je 2 P), Frank Obergfell, Moritz Reinauer und Edgar Kaemper (je 1 P).

Anzahl Aufrufe: 803

About The Author

Related posts