Herren VI erreichen gegen Eintracht Nürtingen in Unterzahl ein Unentschieden

Herren VI erreichen gegen Eintracht Nürtingen in Unterzahl ein Unentschieden

Da die 7. Herrenmannschaft zeitgleich spielte und keine weiteren Ersatz abstellen konnte, trat die 6. Mannschaft gegen die Reserve der Eintracht Nürtingen lediglich zu fünft an. Martin Reinauer/Frank Obergfell beherrschten ihre Gegner im Doppel klar und siegten ungefährdet mit 3:0 Sätzen. Das Doppel Thomas Reinauer/Edgar Kaemper musste gegen das Nürtinger Spitzendoppel eine äußerst knappe 5-Satz-Niederlage hinnehmen. Da das dritte Doppel kampflos abgegeben werden musste stand es 1:2 nach den Doppeln. Zwei Siege durch das vordere Paarkreuz, 2 Niederlagen im mittleren Paarkreuz und eine Punkteteilung im hinteren Paarkreuz bedeutete ein 4:5 Rücksrand nach dem ersten Einzeldurchgang. In den zweiten Einzelbegegnungen gab es in allen Paarkreuzen eine Punkteteilung, sodass wir mit einem 7:8 Rückstand ins Schlussdoppel gingen. Martin Reinauer/Frank Obergfell gewannen auch ihr zweites Doppel und erreichten noch das 8:8 Unentschieden. Insgesamt ein unglücklicher Punktverlust, der durch eine vollständig antretende Mannschaft sicher hätte verhindert werden können. Für die TTF punkteten Martin Reinauer (4 P. inkl. Doppel), Frank Obergfell (2 P. inkl. Doppel), Markus Haas (2 P.) und Edgar Kaemper (1 P.).

Anzahl Aufrufe: 959

About The Author

Related posts