Herren IV – TTC Aichtal V 9:4

Herren IV –  TTC Aichtal V 9:4

Einen spannenden Schlagabtausch lieferten wir gegen die starken Gäste aus Aichtal. Außergewöhnlich war, dass wir diesmal mit einem 1:2-Rückstand aus den Doppeln gingen. Nur Pott/Reinauer konnten ihre Begegnung gewinnen. Es folgte eine Punkteteilung am Spitzenpaarkreuz. Ralf Pott konnte im 5. Satz gewinnen, während Rudi Lang ebenfalls im 5. Satz sich knapp geschlagen geben musste. Anschließend konnte Martin Reinauer seinen Gegner klar besiegen – nur im 2. Satz hatte er einen kleinen Hänger. Stefan Naleppa bewies Nervenstärke und siegte im 5. Satz, nachdem er bereits mit 0:2 Sätzen zurück lag.Frank Pätzoldhatte mit seinem Kontrahenten wenig Probleme und siegte in 4 Sätzen. Matthias Maier konnte seinen Gegner anschließend knapp im 5. Satz niederringen und baute somit die Neuhausener Führung auf 6:3 aus.

Zwar zeigte sich das Aichtaler Spitzenpaarkreuz in blendender Spiellaune und besiegte Pott und Lang, allerdings waren an diesem Tag Reinauer, Naleppa und Pätzold unschlagbar. Sie machten das 9:4 perfekt.

Anzahl Aufrufe: 1187

About The Author

Related posts

Leave a Reply