Herren IV feiern Heimsieg

Herren IV feiern Heimsieg
Kreisklasse B Gr. 2
TTF Neuhausen 4 – TSV Wendlingen 6
 
Am frühen Morgen Stand für die Herren 4 in der Kreisklasse ein richtungsweisendes Spiel an. Mit dem TSV Wendlingen 6 war die einzige verlustpunktfreie Mannschaft der Klasse zu Gast.
Die Doppelaufstellung der Gäste überraschte und man lag nach den Eingangsdoppeln mit 1:2 zurück. Lediglich Rudolf/Pott konnten für Neuhausen punkten.
In den folgenden Einzeln zeigte die Mannschaft dann aber, dass sie in jedem Fall ins vorderer Tabellendrittel gehört. 2 Siege am vorderen Paarkreuz für Benjamin Hermann und Helge Günther, 2 Erfolge in der Mitte durch Axel Rudolf und Ralf Pott, sowie einen Punkt am hinteren Paarkreuz durch Stefan Naleppa brachten die TTF auf die Siegerstraße.
So eindeutig sich die Ergebnisse auf dem Papier lesen, so knapp waren jedoch die einzelnen Sätze.
Das musste dann auch Benjamin Hermann feststellen, der im zweiten Durchgang der Einzeln mit seinem Gegner schwer zu kämpfen hatte, aber schlussendlich die Oberhand behielt und die Führung weiter ausbaute. Auch Helge Günther steuerte einen zweiten Punkt an diesem Morgen bei. Axel Rudolf hatte dann die Chance den Sieg perfekt zu machen und obwohl er in 4 Sätzen mehr Punkte als sein Gegner erzielte, musste er sich mit 3:1 geschlagen geben.
Es war dann Ralf Pott, der mit einem weiteren sehr starken Spiel den Schlusspunkt setze.  
Das 9:4 klingt deutlicher, als es war, beschert den Herren 4 aber die zwischenzeitliche Tabellenführung und die Gewissheit, dass man in dieser Aufstellung und Form vorne mitspielen kann.
Anzahl Aufrufe: 977

About The Author

Related posts