Herren III starten mit zwei Siegen

Herren III starten mit zwei Siegen

Mit großer Vorfreude erwartete unsere Dritte den Saisonstart in die neue Runde. Doch die Hiobsbotschaft kam bereits kurz vor dem ersten Spiel gegen Kirchheim, Uli Haar fällt einige Wochen aufgrund mehrerer Rippenbrüche aus. Ein Schock für das Team, war man doch froh endlich verletzungsfrei in voller Mannstärke anzutreten.

Glücklicherweise steht uns mit der Vierten Mannschaft in der A-Klasse haufenweise Ersatz auf Kreisliga-Niveau bereit, so dass man Ausfälle in diesem Jahr bestens kompensieren kann.

Letztes Wochenende musste man gleich zum Mitfavoriten um den Aufstieg bei der Vierten Mannschaft des VFL Kirchheim antreten. Relativ schnell lag man bereits 0:4 zurück und die Dinge schienen ihren Lauf zu nehmen. Doch dann kam alles anders, beim Zwischenstand von 2:6 zeigte die Dritte echten Kämpfergeist und holte Spiel um Spiel bis zum 7:7 auf.

Mark besiegte Carsten Hees klar und deutlich mit 3:1, Philip mit großem Kampf Christian Caki 3:2, Neuzugang Julian Valachovic verlor sehr knapp in der Verlängerung des 5. Satz gegen Simon Steinhübl, Tamer bezwang mit Standardnoppe ausgestattet Karlheinz Bretz souverän mit 3:1 und Thomas hatte mit 3:0 gegen Marcel Braun keinerlei Probleme.

Dann kam die Stunde des Mark Renner, im 5. Satz lag er bereits 6:9 gegen Gegner Martin Sensbach zurück. Ein Time-Out brachte ihn zurück ins Spiel und letztlich den Satz mit 13:11. Somit stand es bereits 8:7 aus Neuhäuser Sicht. Ingo und Tamer spielten dann im Schlussdoppel im stärker auf und brachten es mit 3:1 sicher nach Hause zum Endstand von 9:7 für die Herren III.

Ein wahrlich starker Auftritt unserer Dritten zum Saisonstart! Lediglich an den Eingangsdoppeln muss man noch arbeiten, gingen diese doch alle den Gegner.

Es spielten: Philip Leger (2), Julian Valachovic, Tamer Celen (3), Thomas Luithardt (1), Mark Renner (2) und Ingo Veigel (2).

An diesem Wochenende empfing man zum 2. Saisonspiel den TSV Oberboihingen II. Durch den Sieg in Kirchheim ging man bereits zwangsläufig als Favorit in diese Paarung. Dieser Rolle wurde die Dritte auch gerecht und entschied das Spiel klar mit 9:3 für sich.

Die Doppel liefen schon wesentlich besser als in der Vorwoche, so das man 2:1 in Führung ging. Ansonsten musste nur noch Thomas seinem stark aufspielenden Gegner Dominik Maibauer gratulieren, sowie Julian der Oberboihinger Nr. 1 Daniel Grupp.

Erwähnenswert auch das Mark kurz vor Spielbeginn aufgrund von Hüftproblemen absagen musste und man sich nun bereits mit 2 Männern aus der Vierten aushelfen musste. Mit Ingo und Andy Sommer standen uns aber 2 spielstarke Vertreter ihres Fachs zur Verfügung die absolut nichts anbrennen ließen.

Mit 4:0 Punkten konnte die Dritte trotz aller Widrigkeiten einen tollen Start in die Saison 15/16 hinlegen. Nächste Woche geht es zu den Tischtennisfreunden Neckartenzlingen, könnte wie immer ein heißer Ritt in der roten Hölle werden!

Es spielten: Philip Leger (2), Julian Valachovic (2), Tamer Celen (3), Thomas Luithardt (2), Ingo Veigel (2), Andy Sommer (1)

Anzahl Aufrufe: 1672

About The Author

Related posts