Herren II zittern sich zum Sieg

Herren II zittern sich zum Sieg

Die 2. Herrenmannschaft setzte sich an diesem Spieltag nur knapp gegen den Tabellenletzten vom TSV Plattenhardt II durch. Die Neuhäuser traten mal wieder ersatzgeschwächt an, da Felix Necker verhindert war. Für ihn sprang Stefan Naleppa ein.

Die Doppel zeigten schon, dass es gegen die Plattenhardter kein Spaziergang wird. Mit einem 1:2 Rückstand musste man in die Einzel gehen. Das vordere Paarkreuz mit Rico Zeller und Tobais Heß spielte stark auf und konnte drei von vier Spielen für sich entscheiden. Am mittleren Paarkreuz lief es genau umgekehrt. Lediglich Hans Leger konnte sein erstes Einzel gewinnen. Die anderen drei Partien in der Mitte gingen an Plattenhardt, wobei Markus Reininghaus keinen guten Tag erwischte. Das hintere Paarkreuz hingegen holte ebenfalls drei Punkte auf das Neuhäuser Konto. Hier konnte auch Ersatzmann Stefan Naleppa mit einem starken auftritt einen Punkt beisteuern. Schlussendlich musste das Schlussdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Markus und Hans konnten sich aber mit einem 3:0 Erfolg durchsetzen und das 9:7 perfekt machen.

Am kommenden Samstag geht es zum Abschluss der Hinrunde gegen den SV Nabern in der heimischen Egelseehalle um den zweiten Tabellenplatz. Hier muss, in hoffentlich kompletter Besetzung, ein Sieg her.

Anzahl Aufrufe: 904

About The Author

Related posts