Herren II: Erfolgreiche Expedition in der “Roten Hölle”

Herren II: Erfolgreiche Expedition in der “Roten Hölle”

Es war das im Vorfeld erwartet spannende und emotionsgeladene Spiel beim TTF Neckartenzlingen III. In den Doppeln gelang der Bezirksliga-Reserve aus Neuhausen kein guter Start. Lediglich unser Einser-Doppel Leger/Celen konnten als Sieger von der Platte gehen.

Anschließend wurden auch beide Spiele im vorderen Paarkreuz verloren, sodass man schon mit 1:4 zurück lag. Nun war die Mitte um Mark Renner und Ingo Veigel gefordert. Es mussten Siege folgen um im Spiel zu bleiben. Dies wurde prompt umgesetzt. Veigel konnte eine tolle Aufholjagd starten und drehte sein Spiel nach einem 0:2-Satzrückstand. Auch Renner behielt gegen Wurster die Oberhand und so verkürzte man den Rückstand auf 3:4.

Im anschließenden hinteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Tamer Celen gewann gegen Ruoff, Thomas Luithardt musste sich jedoch in einem knappen Spiel Lutz geschlagen geben. Im vorderen Paarkreuz konnte nun jedoch die Wende eingeleitet werden. Sowohl Hans Leger gegen Adler, als auch Felix Necker gegen Pfeiffer konnten ihre Spiele gewinnen und so erstmals die TTF in Führung bringen. Diese Führung baute Renner aus, indem er gegen Neumaier gewann. Veigel musste sich jedoch gegen Wurster geschlagen, und so lag es am hinteren Paarkreuz das Spiel zu entscheiden. Und so geschah es. Sowohl Celen als auch Luithardt behielten ihre Nerven und bezwangen Ihre Gegner.

Alles in allem war es ein knapper, aber verdienter Sieg bei teilweise hitziger Atmosphäre.

Anzahl Aufrufe: 1137

About The Author

Related posts

Leave a Reply