Herren I mit 3 Punkten aus den letzten 4 Spielen

Herren I mit 3 Punkten aus den letzten 4 Spielen

Einen leichten Aufwärtstrend zeigte die 1. Mannschaft der TTF zum Rückrundenabschluss der Saison 2011/2012. Nachdem die Vorrunde mit starken Leistungen optimal mit Platz 3 abgeschlossen worden war, konnte die Mannschaft in der Rückrunde nicht an die starken Leistungen anknüpfen, verlor die ersten 4 Spiele, bevor der Erfolg in Oberboihingen wieder Mut machte. Die letzten Gegner waren dann die Mannschaften aus Süssen, Frickenhausen, Plattenhardt und Rosswälden.

Gegen Süssen lief nach gutem Beginn und einer 4:1 Führung durch die Doppel Krause/Bechtel und Leger/Necker sowie David Krause und Sascha Bechtel am Spitzenpaarkreuz nicht mehr viel zusammen. Lediglich der für den fehlenden Axel Weinert eingesprungene Felix Necker holte noch einen Punkt, so dass eine überraschende 5:9 Niederlage zu Buche stand.

Besser machten es die TTFler dann am Wochenende darauf gegen Frickenhausen. Der Spitzenspieler der Frickenhausener war nicht zu bezwingen und Rico Zeller und Sascha Bechtel mussten je ein weiteres Einzel abgeben. Die restlichen Partien gingen allerdings jeweils an die Tischtennisfreunde. Für die Punkte sorgten: Krause/Bechtel, Weinert/Leger, David Krause, Rico Zeller, Axel Weinert (2), Roland Preißer (2) und Hans Leger zum 9:5 Auswärtserfolg.

Dass das Spiel gegen Plattenhardt schwer werden würde war klar. Die Filderstädter hatten sich zur Rückrunde verstärkt und sind in dieser Aufstellung nur schwer zu bezwingen. Erfreulich war, dass sich die Doppel der TTF I stark präsentierten und Krause/Bechtel sowie Weinert/Leger für die 2:1 Führung sorgen konnten. Doch in den Einzeln punkteten nur Sascha Bechtel, Roland Preißer und Axel Weinert, so dass Plattenhardt als 9:5 Sieger die Halle verließ.

Den Rückrundenabschluss komplettierte das Spiel gegen Rosswälden. Schwächen in den Eingangsdoppeln, die allesamt im 5. Satz verloren wurden sorgten dafür, dass man zunächst einem Rückstand hinterherlaufen musste. David Krause und Felix Necker blieben ungeschlagen und Rico Zeller sowie Axel Weinert gewannen jeweils einen ihrer beiden Auftritte. Beim Stande von 6:8 sorgte Thomas Luithardt, der für den kurzfristig mit Bandscheibenproblemem ausgefallenen Hans Leger eingesprungen war, mit einem wichtigen 11:9 im 5. Satz für den Anschluss. David Krause und Sascha Bechtel machten es dann besser als zu Beginn und gewannen das Schlussdoppel mit 3:1 Sätzen zum 8:8 Endstand.

Insgesamt lief in der Rückrunde nicht viel zusammen. Die überragende Vorrunde sorgte aber dafür, dass die TTF I mit 19:17 Punkten Platz 4 in der Abschlusstabelle der Bezirksliga einnehmen. Angesichts der Stärke der Liga in diesem Jahr ein prima Resultat.

Für die Glanzlichter in der Rückrunde sorgten Roland Preißer mit einer 8:1 Bilanz am hinteren Paarkreuz und einer 8:3 Gesamtbilanz sowie das Doppel David Krause/Sascha Bechtel, die sich nur am letzten Spieltag geschlagen geben mussten und auf 10:1 Siege kamen.

In den nächsten Wochen stehen für die „Erste“ noch Auftritte in Pokal und Ligapokal an, bevor es in die Sommerpause geht.

Anzahl Aufrufe: 1480

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

What is 15 + 6 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)