Herren 5 – SPV.05 Nürtingen

Gute Laune und interessante Spiele am Sonntagmorgen. Gegen den Tabellenzweiten aus Nürtingen bestätigten die Herren 5 ihre Position in der Kreisklasse und zeigten tolle Spiele.

Der Start in die Partie war standesgemäß: Alle drei Doppelpartien konnten die TTF für sich entscheiden. Günther/Pott mussten dazu fünf Sätze lang kämpfen, Rudolf/Lang und Naleppa/Reinauer konnten die Punkte jeweils in vier Sätzen einfahren.

Auch in den Einzeln lief es zu Beginn sehr klar. Nacheinander setzten sich Günther, Pott, Rudolf und Naleppa deutlich mit 3:0 durch und stellten bereits früh die Weichen auf Sieg.

Für einen kleinen Stimmungsdämpfer sorgten dann die beiden Niederlagen am hinteren Paarkreuz. Unsere Ersatzspieler Lang und Reinauer hatten ihre Chancen, gaben aber ihre Spiele je mit 1:3 ab.

Foto: Fritz Naleppa

Foto: Fritz Naleppa

Mit einem umkämpften 3:1 gegen Nürtingens Nummer 1 brachte Günther Neuhausen den 8. Punkt ein. Pott kämpfte sich nach einem 2:0 Satzrückstand noch in den 5. Satz unterlag in diesem dann aber deutlich.

Keine Chance, aber diese genutzt. Vor der Partie gegen Rudolf war Nürtingens Nummer 3 noch sehr pessimistisch. Doch dann traf er quasi jeden Ball und ließ setzte sich klar mit 3:0 zum 8:4 durch.

Den Schlusspunkt nach 2,5 Stunden setzte dann Naleppa mit einem souveränen 3:0.

Anzahl Aufrufe: 1218

About The Author

Related posts