Herren 4 siegen beim TTC Altbach 2 mit 9:2 !

Herren 4 siegen beim TTC Altbach 2 mit 9:2 !

Obwohl man kurzfristig auf Helge Günther verzichten musste, kamen die TTF zu einem in dieser Höhe nicht erwarteten Sieg in Altbach. Die TTF konnten eine konzentrierte Leistung abrufen. Pott/Rudolf verloren ihr Doppel knapp im fünften Satz mit 9:11. Hermann/Stopper hatten wenig Mühe und Reinauer/Naleppa holten den wichtigen Sieg gegen das Doppel 3 der Gastgeber. Axel Rudolf zeigte einen großen Kampf gegen die starke Nummer 1 der Altbacher, musste diesem aber im fünften Satz dann doch gratulieren.

Danach gingen sämtliche Einzel an das Filder-Sextett. Insbesondere Benni Hermann konnte mit seinem kompromisslosen Aufschlag-Angriff-Spiel auftrumpfen und selbst Markus Stopper zeigte lang nicht mehr gesehene Kämpferqualitäten. Markus konnte einen 0:2 Satz-Rückstand gegen Wilhelm Brandelik umbiegen. Ralf Pott siegte mit 3:1 gegen Moser und am hinteren Paarkreuz überzeugten Martin Reinauer und Stefan Naleppa mit konzentriert und engagiert herausgespielten Siegen gegen “Materialspieler”.

Nach diesem Erfolg sind die Herren 4 weiterhin dick im Aufstiegsgeschäft dabei.

Anzahl Aufrufe: 830

About The Author

Related posts