Herren 3 siegen 9:0 gegen den TSV Köngen !

Herren 3 siegen 9:0 gegen den TSV Köngen !

Auch der Aufstiegszug der Herren 3 nimmt Expresstempo auf. Nachdem man bei der SpVgg Stetten nur knapp mit 9:7 in einem Marathonmatch gewonnen hat, benötigte man für das Spiel gegen Köngen gerade mal 80 Minuten. Die Gäste mussten mit Ersatz antreten und waren gegen unsere Jungs restlos überfordert. Einzig Philip Leger musste sich gegen den gut spielenden Johannes Mauz strecken bis sein 3:1 Erfolg feststand. Die übrigen Spiele konnten ohne Satzverlust gewonnen werden.

Für Schmunzeln sorgte Markus Stopper bei der Ansprache mit der Aussage: “Wir müssen aufsteigen, denn wir haben klare Vorgaben!” Es gilt also weiterhin fokussiert zu bleiben, damit das Saisonziel Meisterschaft erreicht werden kann. Stetiges Expresstempo ist dabei jedoch nicht zu erwarten. Schon der nächste Gegner, der TSV Sielmingen, wird es den Mannen um Mannschaftsführer Philip Leger wieder deutlich schwerer machen und zudem gilt auch beim Tischtennis: “Das nächste Spiel ist immer das schwerste”

 

 

Anzahl Aufrufe: 1069

About The Author

Related posts