Herren 3 bezwingen den TV Echterdingen mit 9:7

Herren 3 bezwingen den TV Echterdingen mit 9:7

Im ersten Heimspiel der neuen Saison konnte unsere Mannschaft gegen den Kreisligaabsteiger aus Echterdingen einen knappen Sieg einfahren. Aus den Eingangsdoppeln kam man mit einer 2:1 Führung in die Einzel. Stopper/Hermann und Luithardt/Pott waren siegreich, während Leger/Rudolf das Nachsehen hatte.

Philip Leger und Thomas Luithardt bauten durch zwei sichere Siege die Führung aus. Auch Markus Stopper und Benni Hermann konnten im Anschluss ihre Spiele siegreich gestalten, so dass man klar mit 6:1 in Führung lag. Den ersten Dämpfer erhielt man am hinteren Paarkreuz, wo Axel Rudolf und Ralf Pott ihre Spiele verloren. Danach verloren nacheinander Philip, Thomas und auch Markus und urplötzlich stand es 6:6.

Einen ganz wichtigen Sieg landete dann Benni Hermann, der mit einem gut herausgespielten 3:1 gegen Pahle unsere Farben wieder in Front brachte. Axel Rudolf gelang daraufhin mit einem souveränen 3:0 Erfolg die 8:6 Führung. Ralf Pott verlor sein zweites Einzel zum 8:7, so dass das Schlussdoppel entscheiden musste, ob man die anfangs klare 6:1 Führung letztlich doch noch aus der Hand geben sollte.

Leger/Rudolf zeigten im Schlussdoppel eine starke Vorstellung und machten mit einem 3:1 Erfolg den Sack letztlich doch noch für die TTF-Truppe zu.

Fazit: Der Sieg der TTF-Truppe geht letzlich in Ordnung; jedoch war man nach der klaren Führung etwas zu leichtsinnig, was am Ende beinahe schief ging. Ein Unentschieden wäre nämlich nach diesem Spielverlauf eine gefühlte Niederlage gewesen. Die Herren 3 scheinen für die kommenden Spiele gut gerüstet zu sein.

 

 

Anzahl Aufrufe: 1079

About The Author

Related posts