Herren 1 bestehen in der “roten Hölle”.

Herren 1 bestehen in der “roten Hölle”.

Nach den ersten drei Spieltagen stehen die Herren 1 überraschend an der Tabellenspitze der Bezirksliga. Überraschend deswegen, weil die Mannschaft in dieser Saison noch kein Spiel in Bestbesetzung bestreiten konnte.
Das zwangsweise eingeführte Rotationsprinzip erwies sich allerdings auch beim TTF – Klassiker im Neckartenzlingen als Glücksgriff. Eine riskanten Doppelaufstellung brachte jedoch sofort die 2:1 Führung. David Krause/Ingo Veigel gegen Neumaier/ Kernchen und Tobias Heß/Felix Necker gegen Hohloch /Pfeiffer siegten jeweils hauchdünn. Im Spitzenpaarkreuz ging es ebenso eng zur Sache. Nachdem sich David leider knapp mit 11:9 im fünften Satz gegen Neumeier geschlagen geben musste konnte der bockstark aufspielende Andi Ledermann einen ganz wichtigen 3:1 Sieg gegen Neef einfahren.
Im der Mitte gelangen Felix Necker über Hoss und Tobias Heß über Pfeiffer blitzsaubere Dreisatzsiege, sodass nach fast zwei Stunden ein nie für möglich gehaltener 5-2 Zwischenstand zu verzeichnen war. Im hinter Paarkreuz kam es dann zur Punkteteilung. Unser Edelreservist,Manuel Alber, überzeugte hierbei erneut und setzte sich mit 3:1 gegen Hohloch durch. Ingo Veigel musste sich nach harten Kampf mit gleichen Ergebnis gegen Kernchen geschlagen geben.Die erneute Punkteteilung im Spitzenpaarkreuz (Krause siegt über Neff / Ledermann unterliegt Neumeier) führte die TTF dann endgültig auf die Siegerstraße. Der an diesem Tag ungeschlagen Mitte war es dann schließlich vorbehalten den 9-4 Auswärtserfolg zu besiegeln.

Viel Zeit zur Pause bleibt allerdings nicht, bevor es am kommenden Sonntag den 16. Oktober um 14:30 Uhr zum Spitzenspiel bei der TG Donzdorf geht. Abschließend möchte ich mich noch ganz herzlich für die tolle Unterstützung der mitgereisten Fans bedanken. Besonders gefreut haben wir uns an dieser Stelle unseren Mannschaftskamerad Rico Zeller wieder in der Halle zu begrüßen. Rico es ist sehr schön deine Anfeuerungsrufe wieder am Seitenrand zu hören. Werd also schnell wieder gesund und mach uns weiter Beine!

Anzahl Aufrufe: 1019

About The Author

Related posts