Gelungener Saisonauftakt der Damen

Gelungener Saisonauftakt der Damen

Am Samstagnachmittag traten die Damen des TTF Neuhausen zu ihrem ersten Spiel der neuen Saison an.
Die altbekannten Gegnerinnen aus Donzdorf traten in veränderter Besetzung zum Vorjahr an, da ihre starke Nummer 1 nach Süssen gewechselt ist. Dennoch wurde ein knappes Spiel erwarten, da die Annette Lindner in die Mannschaft zurückkehrte.
Zu Beginn der Partie waren die Doppel an der Reihe. Julia und Debby traten wieder als Einser-Doppel an und mussten gegen  das schwächere Donzdorfer Doppel antreten. Beide spielten gut und konnten einen souveränen 3:0 Sieg einfahren. Damit haben Julia und Debby ihre starke Doppelleistung aus der letzten Saison bestätigt. Sophia und Claudi bestritten das andere Doppel gegen das vordere Paarkreuz der Gegner. Leider konnten die nichts entgegensetzen und verloren deutlich in drei Sätzen.

Darauf folgten die ersten Einzel. Julia trat gegen Tanja Henzler an und erspielte den zweiten Punkt für die Damen. Unsere Nummer 2 trat gegen die Rückkehrerin der Gastgeber an. Leider dominierte Annette Lindner das Speil und Debby musste sich 0:3 geschlagen geben.
Beim ausgeglichenen Spielstand gingen Sophia und Claudi in die ersten Spiele der neuen Saison. Sophia tat sich im ersten Satz gegen die gegnerische Nummer 4 schwer, konnte sich dann aber sammeln und holte in drei Sätzen den dritten Punkt. Claudi kam leider nicht ins Spiel und verlor in drei Sätzen.

Nun ging es in die zweite Runde. Julia kam gegen die gegnerische Nummer 1 deutlich besser ins Spiel  und holte sich die ersten zwei Sätze. Annette Lindner gab aber nicht auf und holte sich im Anschluss den dritten Satz. Julia kämpfte sich aber zurück und gewann den vierten Satz in der Verlängerung.  An der anderen Platte spielte Debby stark und konnte sich ihren ersten Saison-Sieg in drei Sätzen holen.

Im hinteren Paarkreuz lief leider weniger erfolgreich. Sophia konnte ihre Leistung nicht abrufen und verlor die ersten zwei Sätzen. Danach kämpfte sie sich zurück ins Spiel und schaffte es in den fünften Satz. Trotz Führung konnte sie den Satz nicht zu machen und verlor unglücklich 11:13. Claudi hingegen erging es viel besser als im ersten Spiel. Sie spielte konzentriert und holte sich den ersten Satz. Nachdem sie die folgenden zwei Sätze abgeben musste, holte sie einen Rückstand auf und stand im fünften Satz. Leider musste auch sie sich im fünften Satz geschlagen geben und die Führung war wieder dahin.

Nun musste Julia wieder ran und rief ihre Leistung wie gewohnt ab. Sie holte gegen Silke Schmid den sechsten Punkt für die Neuhäuser Damen. Sophia musste nach der enttäuschenden Niederlage gleich das nächste Spiel bestreiten. Dennoch konnte sie sich wieder neu konzentrieren und spielte stark auf. Das Spiel von der gegnerischen Nummer eins lag ihr viel besser und sie holte klar in drei Sätzen einen wichtigen Punkt.
Nun lag es an Debby den letzten und entscheidenden Punkt zu holen. Sie erfüllte alle Erwartungen und gewann souverän 3:0.

Damit haben die Damen des TTF Neuhausen mit ihrem 8:5 Sieg gegen Donzdorf einen gelungenen Saisonstart hingelegt. Es bleibt zu hoffen, dass die Leistungen in den nächsten Spielen auch abgerufen werden können.

Anzahl Aufrufe: 1355

About The Author

Related posts

Leave a Reply