Freundschaftsspiel der TTF Herren II gegen TV Nellingen-Auswahl endet 8:8

Freundschaftsspiel der TTF Herren II gegen TV Nellingen-Auswahl endet 8:8

Im Rahmen der Saisonvorbereitung luden die TTF Herren II zum Freundschaftsspiel gegen eine Auswahl aus Bezirksliga- und Kreisligaspielern des TV Nellingen. Am Ende gab es ein 8:8 Remis, womit zumindest die TTF’ler sehr zufrieden sein können.

TTF Neuhausen II: Celen, Luithardt, Leger H., Veigel, Renner, Leger P.
TV Nellingen-Auswahl: Bechtel, Weinert, Perego, Vogt, Haar, Preißer

Preißer komplettierte die Mannschaft seines Ex-Vereins als sechster Mann.

In den Doppeln gewannen Celen/Leger H. gegen Perego/Preißer mit 3:1 sowie Luithardt/Veigel gegen Bechtel/Weinert mit 3:2, was als Big-Point gewertet werden muss. Lediglich Renner/Leger P. zogen gegen Vogt/Haar mit 1:3 den Kürzeren.

Am vorderen Paarkreuz gab es für die TTF’ler nichts zu holen. Alle Spiele gingen an Bechtel und Weinert gegen Celen und Luithardt, wobei Luithardt gegen Weinert im Entscheidungssatz bereits mit 10:6 führte. Ganz anders die heimische Mitte – hier konnten Leger H. und Veigel als Kontrastprogramm wiederum alle vier Punkte gegen Perego und Vogt einfahren. Das hintere Paarkreuz bildete dann den Mittelweg mit einer 2:2 Punkteteilung. Renner und Leger P. konnten jeweils gegen Preißer gewinnen, hatten gegen Haar aber beide das Nachsehen.

So kam es tatsächlich zum Schlussdoppel, in dem sich Celen/Leger H. gegen Bechtel/Weinert teilweise spektakuläre Ballwechsel lieferten, letztlich aber nach 1:3 Sätzen dem Gegner gratulieren durften. So retteten die Nellinger noch ein Unentschieden und ihre Ehre :-), waren sie doch als klarer Favorit angereist. Aber natürlich haben solche Freundschaftsspiele nur begrenzte Aussagekraft was die aktuelle Stärke angeht. Das war es aber auch nicht ausschließlich worum es ging. Spaß sollte es machen und etwas Abwechslung in den Trainingsalltag bringen – und das hat es auch getan! Danke an die Nellinger fürs Kommen, möglicherweise wiederholen wir die Aktion ja zur Vorbereitung der Rückrunde im Winter.

Im Rahmen der Saisonvorbereitung luden die TTF Herren II zum Freundschaftsspiel gegen eine Auswahl aus Bezirksliga- und Kreisligaspielern des TV Nellingen. Am Ende gab es ein 8:8 Remis, womit zumindest die TTF’ler sehr zufrieden sein können.

TTF Neuhausen II: Celen, Luithardt, Leger H., Veigel, Renner, Leger P.
TV Nellingen-Auswahl: Bechtel, Weinert, Perego, Vogt, Haar, Preißer

Preißer komplettierte die Mannschaft seines Ex-Vereins als sechster Mann.

In den Doppeln gewannen Celen/Leger H. gegen Perego/Preißer mit 3:1 sowie Luithardt/Veigel gegen Bechtel/Weinert mit 3:2, was als Big-Point gewertet werden muss. Lediglich Renner/Leger P. zogen gegen Vogt/Haar mit 1:3 den Kürzeren.

Am vorderen Paarkreuz gab es für die TTF’ler nichts zu holen. Alle Spiele gingen an Bechtel und Weinert gegen Celen und Luithardt, wobei Luithardt gegen Weinert im Entscheidungssatz bereits mit 10:6 führte. Ganz anders die heimische Mitte – hier konnten Leger H. und Veigel als Kontrastprogramm wiederum alle vier Punkte gegen Perego und Vogt einfahren. Das hintere Paarkreuz bildete dann den Mittelweg mit einer 2:2 Punkteteilung. Renner und Leger P. konnten jeweils gegen Preißer gewinnen, hatten gegen Haar aber beide das Nachsehen.

So kam es tatsächlich zum Schlussdoppel, in dem sich Celen/Leger H. gegen Bechtel/Weinert teilweise spektakuläre Ballwechsel lieferten, letztlich aber nach 1:3 Sätzen dem Gegner gratulieren durften. So retteten die Nellinger noch ein Unentschieden und ihre Ehre :-

), waren sie doch als klarer Favorit angereist. Aber natürlich haben solche Freundschaftsspiele nur begrenzte Aussagekraft was die aktuelle Stärke angeht. Das war es aber auch nicht ausschließlich worum es ging. Spaß sollte es machen und etwas Abwechslung in den Trainingsalltag bringen – und das hat es auch getan! Danke an die Nellinger fürs Kommen, möglicherweise wiederholen wir die Aktion ja zur Vorbereitung der Rückrunde im Winter.

Anzahl Aufrufe: 1349

About The Author

Related posts

Leave a Reply