Erste Herren gewinnt erneut souverän

Erste Herren gewinnt erneut souverän

TTF Neuhausen 1 : TSV Plattenhardt 1    9:0

 

An diesem Wochenende hatte man den TSV Plattenhardt in Neuhausen zu Gast. Dies war kein Spiel wie jedes andere, denn schaut man auf die Stammaufstellung der Gäste, könnte man sie durchaus zu den Meisterschaftsfavoriten zählen. Und ein weiterer Grund, das dies kein gewöhnliches Spiel war, ist die Tatsache das es für Manu und Andi das erste Spiel gegen Ihre alten Mannschaftskameraden war. Dementsprechend konzentriert bereitete man sich auch die Woche über im Training vor. Als man den Gast schließlich zum Punktspiel in der Halle begrüßte konnte man feststellen, das dieser wie in den vorangegangenen Spielen nicht in Topbesetzung antritt. Dennoch ging die Mannschaft sehr konzentriert in die Doppel und konnte wie schon in der Vorwoche alle 3 für sich entscheiden. Lediglich Andi und Manu mussten über die volle Distanz gehen und gewannen den Entscheidungssatz denkbar knapp mit 14:12 für sich. Somit kam unsere Nummer 1 David zum ersten Einzel an die Reihe, der in den letzten Wochen stark aufspielende David hatte lediglich in den ersten beiden Sätzen mehr Probleme wie erwartet mit seinem Gegner, konnte aber am Ende doch deutlich das Spiel mit 3:1 für sich entscheiden. Somit stand es bereits 4:0 für uns und Andi konnte seinen alten Mannschaftskameraden Thomas Schaf in einer spannungsgeladenen Partie in 5 Sätzen nieder ringen. Somit stand es 5:0. Nun war die Mitte mit Manu und Saschi dran. Während Manu auch gegen seinen alten Mannschaftskollegen mehr Mühe wie im Lieb war hatte, aber dennoch in 5 Sätzen gewann, konnte Saschi relativ sicher sein Spiel glatt in drei Sätzen gewinnen. Somit stand es doch recht deutlich 7:0 für uns. Nun war das hintere Paarkreuz mit Markus und Axel an der Reihe. Und die wollten sich natürlich nicht Lumpen lassen, und Ihren Teil zu der zur Zeit sehr homogen aufspielenden Mannschaft beitragen. Was dann auch mit zwei klaren 3:0 Siegen eindrucksvoll unter Beweis gestellt wurde.

 

Somit war das zweite 9:0 hintereinander für uns in trockenen Tüchern, und man konnte die momentane Tabellenführung mit nun 8:0 Punkten verteidigen.

Nun gilt es in den nächsten Wochen diese Leistung, gegen die Topteams der Liga, zu kompensieren.

 

Wollen weiter auf der Erfolgswelle schwimmen:

 

David 1/1, Andi 1/1, Manu 1/1, Saschi 1/1, Markus 1/1, Axel 1/1

Anzahl Aufrufe: 1234

About The Author

Related posts