Damen I feiern Unentschieden gegen Kirchheim

Damen I feiern Unentschieden gegen Kirchheim

Am Samstagabend ging es für die erste Damenmannschaft der TTF Neuhausen zum Aufsteiger Kirchheim.

Die Gastgeber mussten auch auf ihre Nummer 1 verzichten. Neuhausen trat ebenfalls ohne die frischgebackene Mama Julia Hummel an die Platte. Mara Heller komplettierte die Neuhäuser Aufstellung.

Die Doppel sind mittlerweile eingespielt und dies spiegelte sich in den Ergebnissen wieder. So konnten sich Sandra Schneider und Mara Heller nach guter Leistung über ihren ersten gemeinsamen Sieg freuen. Auch Deborah und Sophia Böhringer blieben konzentriert und die Damen I konnten zum ersten Mal in dieser Saison mit einer 2:0 Führung starten. Auch die ersten Einzel verliefen spannend. Sophia spielte gut und konzentriert, doch am Ende sollte es gegen Tanja Zimmermann nicht reichen und sie verlor wie so oft im fünften Satz. Ihre Schwester Deborah Böhringer machte es da besser und baute die Führung auf 3:1 aus. Sandra Schneider und Mara Heller mussten sich leider in ihren Einzeln zum 3:3 Ausgleich geschlagen geben.

Die Partie blieb spannend und ausgeglichen. Deborah spielte sich gegen die gegnerische Nummer 1 ebenfalls in den fünften Satz verlor aber schlussendlich. Sophia spielte konzentriert und holte sich nach guter Leistung erleichtert ihren ersten Einzelsieg in der Landesliga. Sandra Schneider kam gut ins Spiel gegen Ramona Oehlenberg , konnte aber leider am Ende die 2:0 Führung nicht zu einem glücklichen Ende bringen. Mara Heller spielte ebenfalls konzentriert und sicherte der ersten Damenmannschaft den 5. Punkt. Nun blieb es spannend und der erste Punktgewinn in der Landesliga lag in der Luft.

Deborah zeigte sich souverän als Nummer 1 und siegte in 3 Sätzen. Für Mara Heller und Sandra Schneider war das gegnerische vordere Paarkreuz leider zu stark. Nun lag es an Sophia über Unentschieden oder Niederlage zu entscheiden. Zum Glück behielt sie die Nerven unter Kontrolle und holte den letzten und entscheidenden Punkt in 3 Sätzen.

Damit ist der erste Punktgewinn in der Landesliga nach 4 Spielen perfekt und die Damen I konnten ausgelassen den Abend genießen. Trotz 3 verlorener Fünfsatz-Spiele kann man mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein! Vielen Dank für Unterstützung an Markus und Andreas J

Anzahl Aufrufe: 1673

About The Author

Related posts