Damen I bleiben auf Kurs

Damen I bleiben auf Kurs

Parallel zum Abstiegsduell der Herren I kam es bei den Damen zum Klassiker der bisherigen Jahre in Dürnau. Großen Dank gilt unserer Tanja Pätzold, die für die außer Gefecht gesetzte Justine einsprang und uns unterstützte.

Die Doppel verliefen positiv für uns. Zum wahrscheinlich ersten Mal konnten wir in Dürnau beide Doppel für uns entscheiden und damit eine 2:0 Führung erspielen. Juli und Debby gewannen gegen das erste Doppel der Gastgeber und Sophia und Tanja siegten klar in drei Sätzen. Danach ging es in den Einzeln darum dies fortzusetzen. Im vorderen Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Sophia und Tanja  machten es spannend und kämpften sich in den fünften Satz. Sophia konnte das Spiel noch drehen und gewann 11:9. Tanja musste leider der Gegnerin gratulieren. Juli wiederholte ihre gute Leistung und sicherte uns den fünften Punkt. Debby musste auch über fünf Sätze gehen und verlor schließlich unglücklich. Auch im hinteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt.

Damit fehlten noch zwei Punkte für den Sieg. Juli nahm die Aufgabe an und verbuchte den 7. Punkt in vier Sätzen. Schlussendlich lag es an Sophia den Sack zuzumachen. Gegen die Dürnauer Nummer 1 wurde es ein schweres Spiel, doch dank starker Leistung konnte Sophia den Siegpunkt erspielen.  So stand es 8:4 und wir Damen konnten uns schnell Richtung Kirchheim zur Unterstützung der Herren I aufmachen.

Anzahl Aufrufe: 904

About The Author

Related posts