Auswärtsniederlage für Herren 1

Auswärtsniederlage für Herren 1

Eine nicht unbedingt einkalkulierte Niederlage mussten die Herren 1 am Sonntagnachmittag in Hochdorf einstecken. Dass es ein schweres Spiel werden würde, stand allerdings schon vor der Partie fest, spätestens nach dem krankheitsbedingten Ausfall von Spitzenspieler Andy Ledermann. Für ihn sprang Routinier Roland Preißer ein. Der Start war aus TTF-Sicht dann überaus verheißungsvoll. Krause/Alber und Mezger/Preißer erspielten eine 2:0-Führung, wobei Markus Mezger das Ergebnis („zu 9 im Fünften“) schon früh prophezeite. Dann dauerte es eine Weile bis sich wieder ein Erfolgserlebnis einstellte. Das Doppel 3 sowie die folgenden 5 Einzel entschieden die Hochdorfer allesamt für sich, wobei Roland Preißer sich beim Einspielen verletzte und sein Einzel aufgeben musste. Beim 2:6-Rückstand sorgte Markus Reininghaus mit einem sicheren 3:0-Erfolg endlich für den ersten Einzelpunkt. David Krause baute die kurze Siegesserie aus und stellte zum 4:6 fast wieder den Anschluss her. Doch die folgenden Einzel gingen wieder an Hochdorf, das sich mit dem 9:4 etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen konnte. Für die TTF ist der Zug zur Vizemeisterschaft und Relegation nun wohl endgültig abgefahren.

Anzahl Aufrufe: 1240

About The Author

Related posts