40 Jahre TTF: Hüttenwochenende

40 Jahre TTF: Hüttenwochenende

Am 14. Juni trat eine buntgemischte Truppe von klein bis groß von TTF-Mitgliedern die Fahrt auf die Alb nach Schelklingen. Der Schlosshof in Schleklingen bewies sich als optimale Location und jeder bezog mit Begeisterung die Zimmer. Auch die Wetteraussichten schienen dem Vereinshüttenwochenende wohlgesonnen: strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen. Dank hervorragender Organisation wurde niemanden schnell langweilig und in der Küche kochte bereits leckere Spaghetti Bolognese. Währenddessen wurden die Teams für die kleine Team- Olympiade ausgelost, die mit kleinen Wettkämpfen in verschiedensten Disziplinen uns über das Wochenende beschäftigen sollten. Die Teams traten bei Tischtennis mit Vesperbrettle, Billard, Tischkicker, Murmeln, und zahlreiche von den Spielmastern Ingo und Frank erfundenen Spielen gegeneinander an. Die verschiedenen Wettkämpfe wurden am Samstag fortgesetzt und in der restlichen Zeit die Sonne genossen. Ausklang fand der Abend im gemeinsamen Grillen, Fotodiashows mit ein bisschen Vereinshistorie und der Siegerehrung. Am Sonntagmorgen/mittag trennte sich dann die Gruppe. Die Jugendlichen machten sich auf zur Sommerrodelbahn und erlebten rasante Fahrten. Die andere Hälfte trat die Reise in die Halle nach Frickenhausen zum Ligapokalfinale an. Die ganze Truppe hatte viel Spaß und das Event schreit nach einer Wiederholung!

Anzahl Aufrufe: 1097

About The Author

Related posts