Zweites Heimspiel – zweiter Heimsieg für die Herren I

Zweites Heimspiel – zweiter Heimsieg für die Herren I

Am Sonntag Nachmittag war bei goldenem Oktoberwetter die II. Mannschaft aus Wäschenbeuren zu Gast in der Egelseehalle. Die Gäste konnten leider nicht in der etatmäßigen Aufstellung antreten und spielten mit drei Ersatzspielern.

Unser Doppel 1 (Krause/Matthes) musste im ersten Satz zwar in der Verlängerung, konnte das Spiel ohne Satzverlust dann aber klar gewinnen. Unser Doppel 2 (Zeller/Drochner) konnte leider nur den ersten Satz gewinnen. Die beiden Doppel 3 lieferten sich einen harten Kampf. Das Spielgeschehen wurde auf beiden Seiten durch die Noppen (außen) beeinflusst. Das glücklichere Ende lag dann bei der Heimmannschaft. Somit gingen wir mit einer 2:1 Führung in die Einzel.

Nachdem unser erstes Paarkreuz (Krause/Zeller) in den letzten beiden Spielen keinen Punkt erzielen konnte, lief es auch gegen Wäschenbeuren nicht gut. David konnte zwar noch einen Satz gewinnen, gratulierte aber dennoch dem Gegner zum Sieg. Rico verlor leider klar. Im mittleren Paarkreuz hatte Andreas keine Probleme mit dem Nachwuchsspieler. Felix kämpfte sich gegen Manfred Rupp in den 5 Satz, den er nach zwei Matchbällen in der Verlängerung aber leider verlor. Das hintere Paarkreuz gewann ohne Satzverlust. Das Spiel von Roland gegen Eugen Zanker war jedoch wieder von den Noppen (außen) geprägt. Die knappe Führung nach dem Doppel konnte somit gehalten werden und es ging mit 5:4 in die zweite Einzelrunde.

David konnte hier endlich wieder einen Sieg verbuchen und gewann gegen Udo Reichherzer in 4 Sätzen. Rico konnte auch gegen den an diesem Tag prima spielenden Oliver Nolz leider nicht gewinnen und verlor ohne Satzgewinn. Im mittleren Paarkreuz wurden beiden Spiele ohne Satzverlust nach Hause gebracht. Das gleiche gelang Uli, der damit den Siegpunkt zum 9:5 Endstand einfuhr.

Herzlichen Dank an alle Fans, die auch bei diesem tollen Wetter in der Halle waren um uns zu unterstützen. Ebenso geht ein Dank an den Kuchenspender. Für die verschnupften und hustenden Spieler gilt es nun die Woche über sich zu erholen, um neue Kräfte für das Spiel am nächsten Sonntag in Süssen zu sammeln.

Anzahl Aufrufe: 3078

About The Author

Related posts

Leave a Reply