TTF INSIDE KW14: Herren I machen die LL-Relegation klar – auf nach Ilsfeld am 06.05.

Für unsere Herren I war im letzten Saisonspiel bei Zell II die Aufgabe klar definiert. Ein klarer Sieg musste her, um die Konkurrenz aus Kirchheim & N’Tenzlingen in Schach zu halten. Trotz zweier Ersatzstellungen (Axel Weinert und Markus Reininghaus sprangen für Rico Zeller und Felix Necker ein) ließ sich das Team von ihrem Weg nicht abbringen und siegte souverän mit 9:2 Insbesondere auf unser tadelloses vorderes Paarkreuz um David Krause und Andi Ledermann war mit 4 Einzelsiegen Verlass. Da Kirchheim III lediglich 9:3 gegen Hochdorf und N’Tenzlingen eine Abfuhr (1:9) in Donzdorf kassierte, ist der 2. Tabellenplatz fix in der Tasche. Glückwunsch nach Donzdorf zum BL-Titel. Wie in der vergangenen Saison dürfen unsere Jungs somit wieder ihr Glück in der Relegation zur Landesliga versuchen. Die Gegner stehen auch bereits fix fest. Georgi Allianz Stuttgart ist machbar, gegen die Oberliga-Reserve aus Kirchheim geht man allerdings als krasser Außenseiter ins Aufstiegsrennen. Daher kann ohne Druck und mit einer ordentlichen Portion Selbstvertrauen, sowie einer guten TTF-Fanbase am 06.05. nach Ilsfeld gefahren werden.

Unsere Ladies II beendeten ihre erste BL-Saison mit einer 3:8 Niederlage gegen Reichenbach II und belegten somit den 6. Platz in der Abschlusstabelle. Glückwunsch zum Klassenerhalt. Diesen schicken wir auch zu den Damen nach Nabern, welche sich hauchdünn & kurios den Titel sicherten. Lediglich das eine mehr gewonnene Spiel war am Ende ausschlaggebend für den Aufstieg zu unseren Damen I in die Landesliga.

Unsere Herren „Zwo“ durften beim „Saunaclub“ TSV Frickenhausen antreten. Im wohltemperierten Schafstall wurden die Gastgeber ihrer Favoritenrolle mit einem 9:4 Erfolg gerecht. Ingo Veigel brachte das Kunststück fertig, 2x eine 2:0 Satzführung nicht nach Hause zu bringen, sonst wäre ggf. ein Pünktchen beim BL-Releteilnehmer drin gewesen. Zum Saisonabschluss am 22.04. ist ein gediegenes Auslaufen gegen unsere Freunde und BK-Meister Nabern II angesagt.

Unsere Herren III waren beim Tabellennachbarn SV Hardt am Samstagabend im Kreisliga-Einsatz. Spielbeginn 20:00 Uhr – Spielende um Punkt 0:00 Uhr. Nach 4 Stunden Kampf, Leidenschaft und toller Atmosphäre waren beide Teams am Ende mit dem leistungsgerechten 8:8 Unentschieden „happy“. Im Anschluss wurde noch gemeinsam gefeiert – vielen Dank für die wunderbare Gastfreundschaft, lieber Hardter! Unsere Dritte belegt somit weiterhin den 3. Tabellenplatz. Mit der Schützenhilfe von Hardt gegen Erkenbrechtsweiler wäre sogar noch der Releplatz möglich, auch wenn dieser gar nicht zwingend angestrebt wurde.

Unsere Herren V durften Oberesslingen V mit 5:9 und unsere Herren VI Nellingen II mit 2:9 gratulieren.

Unsere U18 I beendeten ihre BK-Abschiedstournee mit einem souveränen Sieg gegen Kirchheim. Glückwunsch Jungs zur perfekten Saison – nächste Runde wird in der Bezirksliga aufgeschlagen. Unsere U18 II waren beim 2:6 gegen Echterdingen noch chancenlos – im nächsten Jahr sieht das sicherlich anders aus.

Anzahl Aufrufe: 678

About The Author

Related posts