TTF INSIDE KW 42: Vierte marschiert weiter – Damen 2 feiern ersten Saisonsieg

TTF INSIDE KW 42: Vierte marschiert weiter – Damen 2 feiern ersten Saisonsieg


Unsere Herren 4 sind weiter auf Meisterschaftskurs. Auch gegen RSK Esslingen ließ sich unsere 4te auf ihrem Weg nicht beeindrucken. Nach genau 2 Stunden stand der 9:3 Heimerfolg fest.👍Besonders überzeugte das vordere Paarkreuz mit 4:0 Spielen. Im nächsten Spiel wird gegen Kemnat wieder eine konzentrierte Leistung gebraucht um die Spitzenposition beizubehalten.

Am Samstagnachmittag ging es für die Herren 3 nach Hochdorf. Auch beim vermeintlichen Mitfavorit um die Meisterschaft konnte die Dritte mit einem 6:9 Auswärtssieg bestehen. Obwohl man sich zum Saisonbeginn nicht unbedingt als Aufstiegskandidat sah muss man diese Rolle nun annehmen, da man als einziges Team in der Liga noch keinen Verlustpunkt hinnehmen musste. Mannschaftsführer Tamer Celen: “Wer Meister werden will muss uns erstmal schlagen”. 😃

Die Damen 2 hatten an diesem Wochenende gleich zwei Spiele. Am Samstag waren sie in Sielmingen zu Gast. Unsere Mädels waren super drauf und konnten dank einer starken Mannschaftsleistung die ersatzgeschwächten Gegner 8:2 besiegen. Kathleen Dusny konnte ihren ersten Einzelsieg im TTF-Dress verbuchen!👏
Am Sonntagmorgen ging es zu Hause gegen Hochdorf in die nächste Partie. Die Partie fing noch ausgeglichen an. Dann mussten die Mädels sich leider auch mit zwei unglücklichen 5-Satz-Spielen geschlagen geben. Lediglich Tanja konnte nur noch ein Spiel im fünften Satz für sich entscheiden. Am Ende stand es 3:8 für die Gegner. Aktuell sind die Ladies auf dem ersten Nichtabstiegsplatz positioniert. In den nächsten Spielen gilt es weitere Punkte zu sammeln.

Bereits unter der Woche schlugen unsere Herren V gegen Reichenbach 3 auf. Hier ging es schnell und es konnte ein 9:3 Erfolg gefeiert werden. Am Samstag sollte Oberesslingen kein gutes Pflaster sein. Nach den Doppeln ging man noch 2:1 in Führung. Lediglich Horst und Stefan konnten Ihre Einzel gewinnen. Am Ende stand eine 4:9 Niederlage auf dem Spielbogen. Dennoch steht aktuell der dritte Tabellenplatz zu Buche.

Ebenfalls am Sonntagmorgen stand für die 6. Herrenmannschaft bereits das fünfte Saisonspiel an. Gegen den TV Reichenbach IV gab es eine spannende und ausgeglichene Partie. Die Entscheidung über Sieg oder Unentschieden musste im Schlussdoppel fallen. Hier mussten sich Stefan Bell und Yannik Ufholz leider knapp im 5. Satz geschlagen geben. Damit geht es mit dem 2. Tabellenplatz in die neue Woche.

Auch unsere Jungen U18 waren dieses Wochenende aktiv und konnten mit einem 6:2 Auswärtssieg den ersten Erfolg der Saison feiern. Weiter so!💪

#ttfinside #wearettf

Anzahl Aufrufe: 59

About The Author

Related posts