TTF 4 – TV Echterdingen 9:5

TTF 4  –  TV Echterdingen 9:5

Eine tolle Leistung und ein mithelfender Gegenspieler ermöglichten uns, die deutliche Niederlage der Vorrunde mit einem Sieg gegen den Zweiten der Tabelle, Echterdingen, wieder wett zu machen. Unsere sonst so zuverlässigen Doppelpaarungen taten sich gegen Echterdingen sehr schwer. So konnten Pott/Reinauer ihr Spiel nur knapp im 5. Satz für sich entscheiden, während Lang mit dem für Maier eingesprungenenKay Thomassich in 3 Sätzen geschlagen geben mussten. Auch Naleppa/Pätzold hatten kein Glück und gratulierten ihren Gegenspielern nach 5 Sätzen. So lagen wir gleich mal mit 1:2 zurück. Die Partie gestaltete sich danach ausgeglichen. Pott gewann gegen den völlig lustlos agierenden Echterdinger, Lang musste nach drei knappen Ergebnissen leider gratulieren. Reinauer rang seinen Gegner nach hartem Kampf nieder, Naleppa konnte sich ebenfalls in 5 Sätzen leider nicht durchsetzen. Am hinteren Paarkreuz wurden ebenfalls die Punkte geteilt. Auch Pätzold benötigte 5 Sätze für seinen Sieg, während Ersatzmann Thomas nach hervorragendem Spiel sich geschlagen geben musste. Zwischenstand nun 4:5 für Echterdingen. Pott konnte nun in drei Sätzen überzeugen. Lang holte gegen den in Kapuzenjacke, Schal und Wollmütze angetretenen Gegner einen weiteren Punkt, nachdem dieser wiederum völlig unmotiviert nur auf die Bälle schlug, die aus dem Stand ohne Bewegung zu erreichen waren. Reinauer konnte im folgenden Spiel überraschend gewinnen. Naleppa beherrschte seinen Gegner klar und auch Pätzold ließ anschließend nichts mehr anbrennen. So war der Sieg perfekt.

Anzahl Aufrufe: 1667

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

What is 4 + 7 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)