Saisonnachlese TTF-Jugend

Mit drei Jugendteams ging es in die Saison 2013/14. Teilweise wurden tolle Ergebnisse erzielt und schrittweise verbesserten sich unsere Jugendlichen.

U18 Bezirksklasse

Nachdem der Start in der Bezirksklasse am Jugendbezirkstag am grünen Tisch erreicht wurde, galt es für die U18 das Ziel des Klassenerhalts. Durch den Einsatz der Stammmannschaft und dem unterstützenden Ersatz Claudius aus der U15 konnte letztendlich ein 7. Tabellenplatz und somit der Klassenerhalt gesichert werden. Ziel für die kommende Saison ist es wieder als vollständige Mannschaft in den U18 Wettbewerb zu starten und wenn möglich eine Platzierung im mittleren Tabellenbereich anzuvisieren. Dies wird sich in den nächsten Tagen zeigen, da es altersbedingt zu Abgängen kommt. Zum Einsatz kamen (in der Rückrunde): Moritz Reinauer, Nico Bacher, Dennis Temiz-Meyer, Enes Karahan & Claudius Weidenbach.

U15 I Kreisklasse

Die erfahrenen Spieler Claudius und Jannik wurden durch Yannis und Felix unterstützt, die ihre erste Saison bei den TTF Neuhausen bestritten. Bereits in der Vorrunde zeigte sich, dass nicht nur Erfahrungen gewonnen, sondern kräftig Siege für das Punktekonto gesammelt wurden. Letztendlich verpassten man den Sprung an die Tabellenspitze nur knapp und sicherte sich den zweiten Tabellenplatz. Für die kommende Saison wäre eine Position im vorderen Tabellendrittel wünschenswert, vielleicht klappt es ja dann mit dem Aufstieg für die Youngsters. Zum Einsatz kamen (in der Rückrunde): Claudius Weidenbach, Yannis Kacmarek, Jannik Uffolz,  Felix Merkel, Adrian Koch & Filip Puletic.

U15 II Kreisklasse

Neben der U15 I traten vorrangig junge mit erst wenig Spielerfahrung in der U15 II an. Ziel war es ein Gefühl für den Mannschaftssport im Tischtennis zu bekommen und vorrangig Spielerfahrungen zu sammeln. Die Spieler und Spielerinnen konnten erste Einzelerfolge verbuchen, die einen hoffnungsvollen Blick in die Zukunft erlauben. Auch in der kommenden Saison soll die U15 II wieder jungen Talenten den Start in den Mannschaftsport und Spielpraxis näher bringen. Dann ist bestimmt auch der eine oder andere Sieg möglich. Zum Einsatz kamen (in der Rückrunde): Lena Holzwarth, Franziska Obergfell, Melih Akcay, Maximilian März, Filip Puletic, Ruben Bürger & Paul Sandmaier.

Anzahl Aufrufe: 1214

About The Author

Related posts