Rückrundenstart: Auf- & Abstiegskampf pur

Rückrundenstart: Auf- & Abstiegskampf pur

Am kommenden Wochenende startet die Rückrunde in den einzelnen Ligen. Alle Aktiven-Mannschaften greifen aber erst eine Woche später ins Geschehen ein.

Für unsere Herren I startet dann die Aufholjagd zum Nichtabstieg in der Bezirksliga. Aktuell rangiert das Team um Mannschaftsführer Axel Weinert mit lediglich 2 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Durch den spektakulären Neuzugang Bogdan Trifu-Laurentiu (Herzlich Willkommen an dieser Stelle nochmals – das Interview im separaten Artikel) vom Liga-Konkurrenten Oberboihingen und der Wiedergenesung von David Krause ist die Lage noch nicht aussichtslos. Wann unser Langzeitverletzter Sascha Bechtel noch ins Geschehen eingreifen kann, bleibt abzuwarten. Sein Aufbau-Programm nach dem Kreuzbandriss verläuft nach Plan, aber es gilt natürlich nichts zu überstürzen. Neu ins Team rückt auch Markus Reininghaus. Er spielte eine tolle Vorrunde bei den Herren II und darf nun sein Talent gleich für höhere Aufgaben unter Beweis stellen. In den ersten vier Spielen gegen Rosswälden, Plattenhardt II, O’boihingen und Kirchheim III geht es gleich ans Eingemachte, um die nötigen Punkte zu sammeln.

Herausragend war die Vorrunde der Herren “Zwo” – Tabellenführer in der Kreisliga mit lediglich einem Minuspunkt. Hauptgarant für die tollen Leistungen waren vorallem die geschlossenen Mannschaftsleistungen in den wichtigen Matches. Es rücken nun mit Rico Zeller und Roland Preißer zwei erfahrene Bezirksliga-Spieler ins Team, um die Operation “Bezirksklasse” zu unterstützen. Nichtsdestotrotz gilt nochmals vollste Konzentration, um das erhoffte Ziel erreichen zu können.

Ähnliches gilt für die dritte Herrenmannschaft. Etwas überraschend steht das Team an erster Stelle in der Kreisklasse A. Routinier Mark Renner verstärkt die Truppe um Kapitän Benny Hermann. Altbach und Oberesslingen III sind allerdings noch in Schlagdistanz und könnten die Aufstiegssuppe sicherlich noch versalzen.

Die Herren IV müssen noch einige Punkte im Abstiegskampf in der B-Klasse sammeln. Lediglich einen Punkt Vorsprung hat die Mannschaft aktuell. Aufgrund der Erfahrung unserer TTF-Haudegen sollte der Ligaverbleib im Laufe der Rückrunde gesichert werden.

Die 5.Herrenmannschaft ist bestrebt das ein oder andere Erfolgserlebnis mitzunehmen und versucht entsprechend dem ein oder anderen Gegner Paroli zu bieten.

Überragend verlief die Vorrunde bei unseren Ladies. Beide Mannschaften gaben nicht einen einzigen Punkt ab. Die Damen I schrammten im letzten Jahr noch hauchdünn am Landesliga-Aufstieg vorbei. Doch dieses Jahr sollte es klappen. Das Team scheint mit den Neuzugängen flexibler und noch gefestigter zu sein und geht mit 4 Punkten Vorsprung in die zweite Saisonhälfte. Die neugegründete zweite Damenriege wurde seiner Favoritenrolle gerecht und strebt somit den Kreisklasse-A-Aufstieg an. Klasse & weiter so!

Wir freuen uns auf eine spannende Rückrunde – mit dem Bezirksliga-Verbleib der Herren I und der ein oder anderen Meisterschaft könnte sich das 40.TTF-Vereinsjahr mehr als sehen lassen!

 

Anzahl Aufrufe: 1281

About The Author

Related posts