Hinteres Paarkreuz sichert 1. Herren den Sieg

Hinteres Paarkreuz sichert 1. Herren den Sieg

Am Sonntag Spätnachmittag empfing der TV Hochdorf unsere Herren I zum fälligen Punktspiel in der Bezirksliga-Gruppe 4. Auch wenn sich manch einer zu dieser Zeit lieber auf dem heimischen Sofa wiedergefunden hätte, gab es kein geringeres Ziel, als die verloren gegangene Tabellenführung wieder zu erlangen.
Auch für den TV Hochdorf schien das Spiel nicht gänzlich unwichtig zu sein und so fanden sich einige Hochdorfer Zuschauer in der Halle ein.

Nach dem Doppel-Debakel in Kirchheim fand der TTF Neuhausen dieses Mal zu seiner Doppelstärke zurück. Lediglich das Doppel Ledermann/Alber musste in die 5-Satz Verlängerung, konnte diesen aber recht souverän mit 11:6 für sich entscheiden. Somit startete man mit einer 3:0 Führung zuversichtlich in die Einzel.

Leider konnte man den positiven Schwung aus den Doppeln        mitnehmen. Die nächsten Einzel des vorderen und mittleren Paarkreuzes (Ledermann-Hees, Krause-Waldinger, Bechtel-Stradinger und Alber-Peller) gingen allesamt an die Gegner. Lediglich Manuel Alber konnte mit dem Erreichen des 5ten Satzes am Einzelsieg schnuppern.

So stand es 4:3 für Hochdorf, als es für das hintere Paarkreuz an die Platte ging. Sowohl Reininghaus also auch Weinert konnten ihre beiden Einzel nach dramatischen Spielen, glücklicherweise im 5ten Satz für sich entscheiden. Spielstand 5:4 für Neuhausen.

Motiviert bis in die Haarspitzen hatte das vordere Paarkreuz nun die Aufgabe, den Vorsprung weiter auszubauen.
David ließ nichts anbrennen und dominierte Marcel Hees klar in 3 Sätzen (11:8, 11:8, 11:7). Andi konnte sein Spiel leider nicht gewinnen und musste nach dem 5.ten Satz Alexander Waldinger gratulieren.

Es folgte das mittlere Paarkreuz mit Saschi und Manu.  Manu unterlag zwar von den Sätzen her deutlich mit
3:0 gegen Matthias Stradinger, die einzelnen Ergebnisse mit 10:12, 10:12,
8:11 lassen aber erahnen, wie knapp die Partie eigentlich war.
Saschi konnte sich gegen Nico Peller in einem dramatischen Spiel mit tollen Ballwechseln im 5ten Satz in der Verlängerung mit 14:12 durchsetzen.

Mit einer knappen Führung von 7:6 hatte das hintere Paarkreuz nun die Möglichkeit, das Spiel für sich zu entscheiden. Markus Reininghaus demonstrierte gegen Christian Spelter seine momentan sehr starke Verfassung. Die ersten beiden Sätze gewann er jeweils mit 11:1 !!!. Auch der 3.te Satz stellte für ihn mit 11:7 kein Problem dar und er konnte den wichtigen 8ten Punkt mit einem 3:0 Sieg besiegeln.

Es lag nun am ewigen 5ten-Satz-Spieler Axel, das Spiel endgültig “nach Hause zu fahren”. Nach hin und her wechselnden Spielvorteilen gelang ihm dies dann auch tatsächlich, natürlich im 5ten Satz.

Spiel, Satz und Sieg…..Neuhausen gewinnt in Hochdorf mit 9:6 und ist nun wieder verdienter Tabellenführer in der Bezirksliga 4.

Hier noch ein paar Eindrücke vom Spiel:

Andy_Manu_2

 

Andy_1

Andy_Manu_3

David_1

Sascha_1

Andy_Manu_1

 

Andy_2

David_2

Anzahl Aufrufe: 1268

About The Author

Related posts