Herren 3 mit 9:6 Erfolg gegen den TSV Musberg 3

Herren 3 mit 9:6 Erfolg gegen den TSV Musberg 3

Gegen die mit Ersatz angetretene Mannschaft aus Musberg nützten die Herren 3 die Gunst der Stunde und kamen zu zwei wichtigen Punkten.

Sämtliche Eingangsdoppel wurden im fünften Satz entschieden. Lediglich Stopper/Hermann waren für die TTF erfolgreich, so dass es mit einem 1:2 Rückstand in die Einzel ging.

Philip Leger konnte mit einem souveränen 3:1 Sieg gegen U. Fick zum 2:2 ausgleichen, während Matthias Stabel der gegnerischen Nummer 1 zum Sieg gratulieren musste.

In der Mitte hatte Markus Stopper einen guten Tag erwischt. Sowohl Bruckner als auch den jungen Richter konnte er bezwingen und erinnerte phasenweise an längst vergessene “Terrierzeiten”. Axel Rudolf konnte ebenfalls einen Punkt beisteuern.

Am hinteren Paarkreuz überzeugte erneut Benjamin Hermann, der immer wieder mit seinen guten Aufschlägen Druck auf die Gegner macht, um dann mit Vorhand-Topspin zum Punktgewinn zu kommen. Beim Stande von 8:6 spielte Jörg Bösel das letzte Einzel.

Nach anfänglich fürchterlichem Spiel setzte kaum ein TTF-Akteur auch nur noch einen Cent auf einen Erfolg von Jörg, der zudem Matchball gegen sich hatte. Jörg konnte sich aber steigern und holte mit gewonnenem fünften Satz den Punkt zum vielumjubelten 9:6 Gesamtsieg.

Mit nunmehr fünf Pluspunkten stehen die Herren 3 erstmal im Mittelfeld der Kreisklasse A.

Anzahl Aufrufe: 1089

About The Author

Related posts

Leave a Reply