Herren 2 besiegen Notzingen im Supercup-Pokal mit 4:2

Herren 2 besiegen Notzingen im Supercup-Pokal mit 4:2

Am Freitagabend machten sich drei wackere Burschen Namens Rico, Felix und Saschi auf zum Pokal Spiel im Supercup. In der Halle angekommen machte der Gastgeber große Augen, da sie überrascht waren wer alles in Neuhausen 2 spielt. Dachten Sie doch gar schnell in die nächste Runde einzuziehen. Doch es sollte anders kommen. Gegen die gegnerische Nummer 1 und Spitzenspieler Grimm hatte Saschi im ersten Einzel nicht viel Chancen. Somit stand es 1:0 für den Gastgeber. Im 2. Einzel konnte Rico in einem starken Spiel Zinser deutlich bezwingen und es stand 1:1. Nun war Felix an der Reihe und auch er hatte einen guten Tag erwischt. Er gewann gegen Meyer in einem knappen Spiel aber nicht unverdient. Somit gingen wir 2:1 in Führung. Nun stand das Doppel auf dem Programm und man entschied sich kurzfristig zu der Doppelpaarung Rico und Saschi.

Man musste gegen das Spitzendoppel Grimm/Zinser antreten. Es kam zu sehenswerten Ballwechsel und zur Überraschung vieler in der Halle gewannen wir dieses Doppel und gingen mit 3:1 in Führung. Im nächsten Einzel war Rico gegen den Spitzenspieler Grimm dran. Auch er musste die Überlegenheit seines Gegners anerkennen und es stand nur noch 3:2. Jetzt kam Saschi wieder dran und erkämpfte sich in einem 5 Satz Krimi den Sieg und den damit verbundenen 4:2 Gesamtsieg. So machten sich die drei wackere Burschen auf die Heimreise und warten gespannt auf die Auslosung der nächsten Pokalrunde.

Anzahl Aufrufe: 1091

About The Author

Related posts