Erfolgreiches Wochenende für die TTF Damen – Ein Sieg, ein Unentschieden

Erfolgreiches Wochenende für die TTF Damen – Ein Sieg, ein Unentschieden

Die Damen empfingen am Samstag nachmittag zunächst den Tabellendritten TTC matec Frickenhausen II. Nachdem sie durch die zwei starken Doppel von Julia Haller und Deborah Böhringer sowie Sophia Böhringer und Claudia Kasper erfolgsversprechend mit 2:0 in Führung gingen, konnte diese leider nicht weiter ausgebaut werden. Julia lag zwar zunächst vorne, musste sich aber dann Doris Schmid im 5. Satz geschlagen geben. Auch Deborah verlor ihr Auftaktspiel gegen Birgit Wieland in 4 Sätzen. Sophia hingegen bewies Nervenstärke und erkämpfte sich einen 5-Satz-Sieg gegen Beate Gerlach. Claudia verlor trotz einer Leistungssteigerung ihr Spiel gegen Franziska Haug in 4 Sätzen. So stand es nach 6 Spielen unentschieden.

Julia war im zweiten Einzel ebenso chancenlos wie Claudia. Dies glichen Deborah und Sophia aber mit jeweils knappen Siegen über 5 Sätze wieder aus. Über Kreuz gewann dann jeweils das vordere Paarkreuz, so dass nach 3 spannenden Stunden ein leistungsgerechtes Unentschieden unter dem Strich stand.

Am Sonntag morgen ging es dann zum Tabellenletzten nach Kuchen. Trotz dass auch dieses Mal wieder die Gegner das Doppel umstellten, konnten unsere Damen in derselben Besetzung wie gegen Frickenhausen beide Spiele für sich entscheiden und starteten wieder mit zwei starken Doppelsiegen.
Anschließend konnte die Führung durch einen knappen aber stark erkämpften Sieg von Deborah gegen Claudia Schwaibold und einer überzeugenden Leistung von Julia gegen Bettina Frey auf 4:0 ausgebaut werden. Claudia ging zunächst mit 2:1 gegen Simone Käckenmeister in Führung, verlor aber trotz einer beeindruckenden Aufholjagd den 4. Satz und musste sich schließlich im entscheidenden 5. Satz der stark aufspielenden Nr. 3 geschlagen geben. Sophia hatte ein starkes Wochenende und gewann gegen Petra Schweizer erneut im 5. Satz. Im Anschluss gewannen Julia und Deborah jeweils souverän in 3 Sätzen.
Durch den 3:1 Erfolg von Sophia kamen die Damen schließlich zu einem verdienten 8:1 Sieg.

Somit holte die Damenmannschaft an einem anstrengenden Doppelspieltag 3 wichtige Punkte. Hiermit ist der Verbleib in der Bezirksliga jetzt schon gesichert. Eine super Mannschaftsleistung!

Anzahl Aufrufe: 5110

About The Author

Related posts

Leave a Reply